Überfall direkt am Geldautomat

Anzeige
Eine bislang unbekannte Frau versuchte an der Poststraße in Velbert einer
anderen Frau die Handtasche zu entwenden. Der Vorfall ereignete sich am vergangenen Donnerstag gegen 8.10 Uhr. Kurz nachdem die 40-jährige Velberterin eine größere Bargeldmenge von einem Geldautomaten abgehoben und in ihre Tasche gesteckt hatte. Als sie anschließend die Bank verließ, wurde sie von der Täterin angesprochen. Die Unbekannte forderte die Herausgabe "ihres" Geldes. Sie griff nach der Tasche der 40-Jährigen und versuchte, ihr diese zu entreißen. Der Velberterin gelang es jedoch, die Handtasche festzuhalten und zu ihrem Auto zu flüchten, das auf dem gegenüberliegenden Rathausparkplatz stand. Die Unbekannte verfolgte sie zunächst, ließ dann aber von ihr ab und entfernte sich zurück in Richtung des Geldinstitutes. Die Täterin konnte wie folgt beschrieben werden. Schwarze lange gelockte Haare, nach hinten gebunden mit südländischem Erscheinungsbild, bekleidet mit einem dunkelgrünen Mantel. Sprach Deutsch mit Akzent und ist circa 45 Jahre alt.

Die Polizei hat ihre Ermittlungen aufgenommen und ein Strafverfahren eingeleitet. Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit der Polizei in Velbert, Telefon 02051/9466110, in Verbindung zu setzen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.