Umfangreiche Ölspur in Neviges

Anzeige
Velbert: Nevigeser Straße 225 | Eine umfangreiche Ölspur beschäftigte am frühen Sonntagmorgen einen freiwilligen Löschzug in Neviges für zweieinhalb Stunden. Das teilt die Feuerwehr mit. Die Fahrbahnverunreinigung begann auf der Nevigeser Straße in Höhe Auf der Drenk und zog sich über Reuterstraße, Bogenstraße, Wilhelmstraße und Bernsaustraße bis zum Busbahnhof. Von dort führte die Ölspur zurück Richtung Wilhelmstraße, setzte sich auf der Siebeneicker Straße fort und verlor sich schließlich vor der Einmündung Goethestraße.

Die Einsatzkräfte stumpften den rutschigen Belag mit Ölbindemittel ab und forderten eine Kehrmaschine der Technischen Betriebe zur Aufnahme des kontaminierten Bindemittels an. Verkehrsbehinderungen gab es aufgrund der nächtlich ruhigen Stunde keine. Der Verlauf der Verunreinigung lässt vermuten, dass sie von einem Linienbus hinterlassen wurde, ein konkreter Verursacher konnte allerdings nicht ermittelt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.