Unfall auf eisglatter Straße

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Tönisheide | Zu einem Alleinunfall auf eisglatter Straße kam es am Donnerstagmorgen in Tönisheide, das teilt die Polizei mit. Gegen 8.05 Uhr ereignete sich der Unfall mit einer schwerverletzten Person auf der Wülfrather Straße. Zur Unfallzeit befuhr ein 17- jähriger Jugendlicher aus Velbert mit einem Leichtkraftrad die nur für Anliegerfahrzeuge freigegebene Straße. Auf einer ebenerdigen Brücke, die über die Autobahn 535 führt, geriet er auf eisglatter Fahrbahn ins Schleudern, verlor die Kontrolle über sein Fahrzeug, stürzte zu Boden und rutschte mit dem Krad noch circa zehn Meter über die Fahrbahn.
Dabei zog sich der 17-Jährige so schwere Verletzungen zu, dass er mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht werden musste, in dem er stationär verblieb. An dem Leichtkraftrad entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.500 Euro.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.