Unfall in Velbert: 3 Personen verletzt - hoher Sachschaden

Anzeige

Am vergangenen Samstag (28.04.2018, gegen 11 Uhr) kam es zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden und drei verletzten Personen in Velbert auf der Kreuzung "Am Hardenberger Hof"/Heidestraße.

Ein 81-jähriger Velberter befuhr mit seinem Pkw den rechten Fahrstreifen der Heidestraße in Fahrtrichtung Rheinlandstraße. Nach bisherigem Ermittlungsstand wechselte er auf der Höhe der Kreuzung "Am Hardenberger Hof" unvermittelt auf den linken Fahrstreifen. Hierbei kollidierte er mit dem Wagen eines 30-jährigen Heiligenhausers, der sich bereits auf dem linken Fahrstreifen befand.
Durch den Zusammenstoß kam der Wagen des Heiligenhausers erst mittig der Kreuzung zum Stillstand. Der Pkw des 81-Jährigen wurde nach rechts geschleudert und prallte gegen einen Wagen einer66 -jährigen Velberterin. Die Velberterin stand mit ihrem Wagen an der Kreuzung, da sie Fußgänger die Straße "Am Hardenberger Hof" hatte überqueren lassen müssen. Im Fahrzeug der 66-Jährigen befand sich als Beifahrerin ihr 25-jährige Tochter.

Bei dem Unfall wurden der 30-jährige Heiligenhauser sowie die beiden Frauen aus dem anderen Wagen verletzt. Sie wurden im Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht wo sie nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden konnten.
Die Kreuzung wurde für die Zeit der Unfallaufnahme teilweise gesperrt. Alle drei Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden liegt in einer Höhe von etwa 33.000 Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.