Unter Drogeneinfluss am Steuer aufgefallen

Anzeige
(Foto: Polizei)
Velbert: Metallstraße | Unter Drogeneinfluss am Steuer aufgefallen ist am Sonntag ein 19-Jähriger in Velbert. Das teilt die Polizei mit. Eigentlich hatte er auf der Metallstraße nur eine durchgezogene Linie nicht beachtet, als er gegen 11.30 Uhr an einem haltenden Linienbus vorbeifuhr. Grund genug aber für die Velberter Polizei den 19-jährigen Fahrer eines blauen Audi A3 zu stoppen und innerhalb der schon Tage zuvor allgemein angekündigten, verstärkten Alkohol- und Drogenkontrollen genauer zu überprüfen.

Bei seiner Kontrolle zeigte der junge Fahrer dann auch typische Symptome für den Konsum von illegalen Drogen. Ein deshalb durchgeführter Drogentest reagierte dann auch sehr eindeutig auf Spuren von Cannabis (THC) und unter dem Eindruck der Beweise räumte der Velberter dann auch den erst kürzlich stattgefundenen Konsum eines Joints ein. Die ärztliche Entnahme einer Blutprobe wurde angeordnet und durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt und eine Anzeige vorgelegt. Nach Vorlage eines entsprechend belastenden Laborergebnisses muss der junge Fahrer dann demnächst mit einem Bußgeld von mindestens 500 Euro, drei Punkten in Flensburg und einem Fahrverbot von einem Monat rechnen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.