Velbert: Schlotschmetplakette für das 75-jährige Firmenjubiläum

Anzeige
Bürgermeister Dirk Lukrafka überreichte Svend Glittenberg die Schlotschmetplakette für das 75-jährige Bestehen der Firma Rudolf Glittenberg.
Unter Leitung der dritten Generation feierte der Elektroinstallateur-Meisterbetrieb Glittenberg aus Velbert sein 75-jähriges Firmenjubiläum. Zwar war das Jubiläum bereits im Jahr 2013, doch erst jetzt fand sich die Gelegenheit, diesen Anlass gebührend zu feiern. Bürgermeister Dirk Lukrafka überreichte nun die Schlotschmetplakette an Inhaber Svend Glittenberg und gratulierte. "Das ist die höchste Auszeichnung, die die Stadt verleiht", informierte er. "Ich bin froh, dass wir mit Glittenberg ein Familienunternehmen mit einer solchen Größe bei uns in Velbert haben. Das ist doch eher selten."

Im Jahr 1938 gründete Ernst Glittenberg die Firma, die 1969 schließlich von Henner Glittenberg übernommen wurde. Das Unternehmen mit Sitz an der Bahnhofstraße 64 bietet Bürgern aus Velbert und Umgebung verschiedene Leistungen rund um Elektrotechnik an. Seit 2013 zeichnet sich Svend Glittenberg für die Geschäfte verantwortlich. "Zu Beginn, im Jahr 1938, hat man unter Innovationen der Elektrotechnik noch etwas ganz anderes verstanden als heute", so der Obere der Stadt. "Viel hat sich in dieser Zeit verändert, aber eines ist gleich geblieben und zwar das Wichtigste: Ihr Herz fürs Handwerk!"

Und dass die Familie Glittenberg ihr Handwerk mit viel Herz und Hingabe ausübt, zeigte auch die Anzahl der Gäste. Neben Verwandten und Freunden, kamen auch viele Kunden, um zu gratulieren und Geschenke zu überreichen. "Wir bedanken uns bei euch allen für die vielen Jahre erfolgreicher und vertrauensvoller Zusammenarbeit", so Svend Glittenberg, der zu einer Jubiläums-Feier ins Restaurant "Alte Herrlichkeit" geladen hatte.

Neben der Schlotschmetplakette konnten außerdem noch weitere Auszeichnungen bei der Feier verliehen werden: Für seine 50-jährige Betriebszugehörigkeit wurde Werner Finkenthei geehrt, seit inzwischen 25 Jahren bei der Firma Rudolf Glittenberg tätig sind Antonio Alello und Hubert Ulitzka. Für alle gab es Urkunden der Handwerkskammer Düsseldorf und der Kreishandwerkerschaft Mettmann. Und schließlich konnte sich Svend Glittenberg noch über den Silbernen Meisterbrief (25 Jahre) freuen. "Der kommt ins Büro neben Opas", so Glittenberg stolz.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.