Velbert: Trunkenheitsfahrt mit mehr als 1,2 Promille

Anzeige
Velbert: Heidestraße |

Bei einer Trunkenheitsfahrt mit mehr als 1,2 Promille erwischten Beamte einen 49-Jährigen in Velbert.

Am frühen, nächtlichen Donnerstagmorgen, gegen 0.50 Uhr, führte die Velberter Polizei Alkoholkontrollen auf der Heidestraße in Velbert durch. Hierbei kontrollierte sie auch einen 49-jährigen Velberter, der dort mit seinem Renault Kangoo unterwegs war. Schon bei der Ansprache des Fahrzeugführers wurde deutlicher Alkoholgeruch in der Atemluft des Kontrollierten festgestellt. Ein deshalb angebotener und durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von mehr als 1,2 Promille (0,67 mg/l).

Darauf leitete die Velberter Polizei ein Strafverfahren gegen den 49-Jährigen ein. Zur Beweisführung wurde die ärztliche Entnahme einer Blutprobe angeordnet und durchgeführt. Der Führerschein des Beschuldigten wurde gegen dessen Willen beschlagnahmt. Gleichzeitig untersagten die Beamten dem Velberter ausdrücklich und bis auf weiteres jedes Führen führerscheinpflichtiger Kraftfahrzeuge im Straßenverkehr.



0
1 Kommentar
1.286
Stefan Hoffmann aus Düsseldorf | 10.08.2017 | 09:45  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.