Velberter Grünfläche zerstört und Spurlos verschwunden

Anzeige
Am frühen Mittwochmorgen 3. August, gegen 03.20 Uhr, hörten Anwohner der Von-Humboldt-Straße in Velbert - Birth zuerst lautes Reifenquietschen und dann auch ein deutliches Unfallgeräusch von der Straße. Als man nach der Ursache forschte, erkannte man zwar kein unfallbeteiligtes Fahrzeug, aber die deutlich sichtbaren Folgen einer aktuellen Verkehrsunfallflucht.

Ein bislang noch nicht ermittelter Fahrzeugführer hatte offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren und war in Höhe des Hauses Nr. 43 von der Fahrbahn abgekommen. Am Rande einer Parkplatzzufahrt des Hauses überfuhr er dabei eine Grünfläche. Hierbei prallte der Wagen seitlich gegen einen Baum. An diesem und der umgebenden Vegetation entstand dabei ein geschätzter Sachschaden von mehreren hundert Euro. Aber auch das Fahrzeug, des danach flüchtigen Unfallfahrers, blieb nicht unversehrt. Bei der polizeilichen Spurensuche am Unfallort wurden Glassplitter einer zerstörten seitlichen Fahrzeugscheibe sowie Trümmer eines Außenspiegels aufgefunden und sichergestellt. Nach inzwischen bereits erfolgten Untersuchungen dieser Teile sucht das ermittelnde Verkehrskommissariat jetzt nach einem entsprechend beschädigten Opel Astra, dem ein roter Außenspiegel fehlt, sowie dessen Fahrer vom Unfalltag.

Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei in Velbert, Telefon 02051/946-6110, jederzeit entgegen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.