Velberterin stark verletzt bei einem Unfall

Anzeige
Wie die Polizei berichtet ist am vergangen Donnerstag 11. August eine Fahrerin eines VW Polo wurde um 16.20 Uhr bei einem Unfall auf der Flandersbacher Straße schwer verletzt.

Die 63 jährige Velberterin befuhr mit ihrem Fahrzeug die Straße Am Thekbusch aus Richtung Wülfrath - Flandersbach kommend. Es herrschte zu diesem Zeitpunkt starker Regen und die Straße war nass. An der Kreuzung Flandersbacher Straße fuhr sie in den Kreuzungsbereich ein. Dabei übersah sie offenbar den vorfahrtberechtigten PKW Fiat einer 25 jährigen Frau, welche auf der Flandersbacher Straße in Richtung Velbert unterwegs war. Mit im Fahrzeug der 25 jährigen befand sich auch ihr vier jähriger Sohn. Auf der Kreuzung kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Die Polo-Fahrerin wurde dabei schwer verletzt. Auch die 25 jährige und ihr Sohn wurden vorsorglich ins Krankenhaus transportiert, konnten es jedoch unverletzt wieder verlassen. Die beiden Fahrzeuge wurden schwer beschädigt und mussten abgeschleppt werden.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.