Verkehrsunfall endet auf Spielplatz

Anzeige
Foto: Polizei
Berauscht durch den Straßenverkehr

Die Fahrt eines betrunkenen Fahrzeugführers, welcher ebenso unter Medikamenteneinfluss stand, verursachte am vergangenen Donnerstagabend gegen 19.55 Uhr in Birth, Velbert-Mitte einen Verkehrsunfall bei welchem er auf einem Spielplatz zum stehen kam.

Ein 26-jähriger Fahrzeugführer aus Velbert befuhr mit seinem PKW KIA die von-Humboldt-Straße von der Jahnstraße aus kommend in Richtung Brehmstraße. An der Einmündung Brehmstraße verlor dieser wohl die Kontrolle über seinen PKW und kam, nach einem Kontakt mit dem Bordstein, nach rechts von der Fahrbahn ab. Anschließend durchbrach er ein Gebüsch und kam auf einem Spielplatz in einem Sandkasten zum Stehen. Der Unfallverursacher flüchtete zunächst zu Fuß von der Unfallstelle, sein Aufenthaltsort konnte jedoch nach kurzer Zeit ermittelt werden. In der Atemluft des Fahrzeugführers konnte Alkoholgeruch festgestellt werden, woraufhin ein positiver Alkoholtest durchgeführt wurde. Da auch der Verdacht bestand, dass die Person zusätzlich unter Medikamenteneinfluss stand, wurden mehrere Blutproben entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt. Personen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Das Unfallfahrzeug erlitt einen Totalschaden und musste von einen Abschleppdienst geborgen werden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.