Verkehrsunfall mit zwei Verletzten und hohem Sachschaden

Anzeige
Velbert: Langenhorster Straße | Zwei Velberterinnen wurden bei einem Verkehrsunfall am vergangenen Freitag im Langenhorst schwer verletzt, das teilt die Polizei mit. Gegen 18.50 Uhr, kam es an der Langenhorster Straße, Ecke "Am Kalksteinbruch", in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit zwei schwerverletzten Personen. Nach Angaben der Unfallbeteiligten befuhr eine 40-jährige Frau aus
Velbert mit ihrem Peugeot die Straße " Am Kalksteinbruch" in Fahrtrichtung der Langenhorster Straße. An dieser Einmündung bog sie nach links in die Langenhorster Straße ab und übersah dabei den Volvo eines 47-jährigen Fahrzeugführers, der die Langenhorster Straße in Richtung Velbert befuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß beider Fahrzeuge, in dessen Folge der Volvo in den Gegenverkehr geschleudert wurde. Dort kam es zur Kollision mit dem Renault einer 29- jährigen Frau aus Velbert, die die Langenhorster Straße bergwärts befuhr.

Der Peugeot und der Volvo waren im Anschluss nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Die 40-jährige Velberterin sowie ihre 17- jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden in ein nahegelegenes Krankenhaus verbracht, wo sie stationär verblieben. Es entstand ein Gesamtsachschaden in Höhe von 15.000,- Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.