Verletzte bei Motorradunfall auf der Nierenhofer Straße

Anzeige

Gegen 16.45 Uhr kames am Dienstag auf der Nierenhofer Straße in Velbert zu einem Verkehrsunfall mit Personenschaden.

Nach Beschreibung der Unfallbeteiligten und der Zeugen befuhr ein Fahrradfahrer die Nierenhofer Straße in Fahrtrichtung Velbert- Mitte. Ihm folgte ein Pkw Citroen eines 49-jährigen Velberters, der sein Fahrzeug auf der engen Straße abbremsen musste, da ein gefahrloses Überholen des Fahrradfahrers verkehrsbedingt nicht möglich war. Ein 53-jähriger Kradfahrer aus Wuppertal, welcher mit seinem Motorrad BMW hinter dem Pkw des Velberters fuhr, konnte sein Fahrzeug nicht mehr rechtzeitig abbremsen. Er versuchte noch, nach links auszuweichen, fuhr jedoch auf den vor ihm fahrenden Pkw Citroen auf, stieß dann mit einem entgegenkommenden Pkw Renault Clio eines 52- jährigen Esseners zusammen und stürzte auf die Fahrbahn. Die 49-jährige Soziusfahrerin aus Wuppertal wurde dabei so schwer verletzt,dass sie mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht werden musste, wo sie stationär verblieb.
Der Fahrzeugführer des Renault wurde bei dem Unfall durch den ausgelösten Airbag leicht verletzt, wollte sich jedoch selbstständig in ärztliche Behandlung begeben. Sowohl das Krad, als auch der Pkw Renault waren nicht mehr fahrbereitund mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Gesamtschaden in
Höhe rund 11000,- Euro.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.