Verlorener Sattelauflieger führte zur Straßensperre in Tönisheide

Anzeige

Am frühen Dienstagmorgen verlor gegen 3.30 Uhr ein Sattelzug seinen tonnenschweren Auflieger auf der Wülfrather Straße in Tönisheide.

Der mit Lebensmitteln beladene Anhänger rutschte von der Fahrbahn, begrub eine Straßenlaterne unter sich und sorgte somit für einen größeren, partiellen Stromausfall im Bereich der Wülfrather- und Wimmersberger Straße. Durch die Bergungsarbeiten mit einem tonnenschweren Bergekran, der aus Moers abgerufen wurde, war die Wülfrather Straße zwischen Wimmersberger Straße und Reuterstraße mehrere Stunden komplett gesperrt. Personen kamen bei dem Unfall nicht zu Schaden. Der entstandene Sachschaden kann noch nicht beziffert werden. Die veranlassten Sperr- und Umleitungsmaßnahmen konnten erst gegen 08.30 Uhr komplett beendet werden. Die Technischen Betriebe Velbert kümmerten sich schnell um eine erfolgreiche Widerherstellung der Stromversorgung sowie die Absicherung der zerstörten Straßenlaterne. Nach bisherigen Erkenntnissen war für den Unfall
primär wohl nicht das stürmische Wetter, sondern eher ein technischer Defekt oder eine Fehlbedienung an der Sattelkupplung des großen Lastzuges
verantwortlich.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.