Viel zu schnell durch Velbert-Neviges

Anzeige
Ein 28 jähriger Fahrzeugführer fuhr am Mittwoch, gegen 21.45 Uhr, mit deutlich überhöhter Geschwindigkeit den Polizeibeamten auf der Siebeneicker Straße in Velbert Neviges durch die Geschwindigkeitskontrolle. Das Fahrzeug konnte mit einer gefahrenen Geschwindigkeit von 96 Kilometer pro Stunde innerhalb geschlossener Ortschaften bei erlaubten 50 km/h gemessen werden. Eine Führerscheinüberprüfung des Fahrers ergab zudem, dass der Velberter nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Er wird sich in einem eingeleiteten Strafverfahren verantworten müssen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.