Wasserfreunde haben neuen Vorstand

Anzeige
Foto: Ulrich Bangert
Neuer Vorstand bei den Wasserfreunden Nierenhof: Bernd Feldbusch (von links) wird im Vorsitz durch Hartmut Erlewein vertreten, Alexandra Pitschke ist Schriftführerin, Antja Gareis Kassenprüferin, Elisabeth Hasselmann Schatzmeisterin und Bianca Hagen führt die Geschäfte. Es engagieren sich vor allem Eltern und Großeltern der Grundschulen aus Nierenhof und Bonsfeld um das kleine Nierenhofer Schwimmbad, dessen Hauptnutznießer diese Schüler sind. Mit Erfolg: 99 Prozent können beim Übergang auf die weiterführende Schule schwimmen, außerdem proftieren andere Vereine und gewerbliche Nutzer mit Reha-Angeboten von dem Bad. Auch wenn ein Schwimmbad wohl nie kostendeckend arbeiten kann, so können sich die Wasserfreunde über die Auslastung und die damit verbundene finanzielle Lage nicht beschweren.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.