Wechsel: „Wunderbare Truppe“ hat neuen Chef

Anzeige
Der Lions-Club Velbert-Heiligenhaus hat mit Renate Zanjani zum ersten Mal eine Frau in den Vorstand aufgenommen. Michael Balka (links) löst als Präsident Dr. Markus Bremkamp ab. (Foto: Bangert)

Der jährliche Wechsel im Amt des Präsidenten des Lions-Clubs Velbert-Heiligenhaus fand im Bürgerzentrum Birth/Losenburg (BiLo) statt.

Dr. Markus Bremkamp übergab sein Amt an Michael Balka. Neben vielen Aktiviäten in seinem Präsidentenjahr ist dem Geschäftsführer einer Software-Firma der Besuch mit Jungen und Mädchen aus dem Kinderheim Maria Frieden in den Essener Gruga-Park besonders in Erinnerung geblieben. Der Ausflug endete mit einem gemeinsamen Essen. „,Das ist für uns das erste Mal, dass wir in einem Restaurant essen‘, sagten mir die Kinder. Das war für mich das Schönste, zu sehen, wie sich die Kinder darüber freuten.“
Michael Balka übernimmt als neuer Präsident „eine wunderbare Truppe“, bei der er nicht viel verändern muss. Der Chemie-Unternehmer möchte die Kontakte und Geschicke zwischen Wirtschaft und Jugendlichen, die in dieser Beziehung Unterstützung benötigen, enger knüpfen.

Erste Frau im Vorstand


Zum ersten Mal wird im Lions-Club Velbert-Heiligenhaus ein Vorstandsamt durch eine Frau besetzt. Renate Zanjani ist die neue Clubmasterin.
Die Sprecherin der Bergischen Diakonie Aprath wird in Zukunft für die Durchführung der zahlreichen Lions-Aktivitäten verantwortlich sein. „Ich hoffe, dass meine Erfahrung ausreicht“, gibt sie sich bescheiden und fügt hinzu: „Sachen zu gestalten und mit Seele zu versehen, das mache ich gern.“
Die nächste öffentliche Aktion der Lions findet am 15. Juli im Rahmen der Filmschauplätze NRW statt, wenn die im Bau befindliche A 44 unweit der Ratinger Straße in Heiligenhaus zum Freiluft-Kino wird.
Bevor der Film mit Einbruch der Dunkelheit beginnt, sorgen die „Löwen“ für ein Rahmenprogramm und Getränke.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.