Wer mitreden will, braucht Infos

Anzeige
Das Thema „Schulsysteme“ bietet immer viel Diskussionsbedarf. Und so hat auch die geplante Errichtung einer Sekundarschule in Neviges (siehe nebenstehenden Bericht) wieder viel Klärungsbedarf. Während sich manche engagierten Eltern zusammenschließen, um ihre Interessen zu vertreten, bleibt es bei anderen leider nur bei Beschwerden und Vorwürfen. Doch gerade bei so einem wichtigen Thema sollte man sich mit den Fakten auseinandersetzen. Deswegen hat der Stadtanzeiger für Sie exklusiv die wichtigsten Informationen zum zeitlichen Ablauf und dem pädagogischen Konzept der geplanten Schule zusammengefasst.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.