Gewinnspiel: Musik von der Herdplatte

Die Weine bei der nächsten Verkostung kommen aus Anbaugebieten in Südfrankreich.
Velbert: Caves Gaillard | Neben acht edlen Weinen aus Südfrankreich können sich die Besucher der nächsten Verkostung im Genießertreff von „Caves Gaillard“ auch über eine musikalische Unterhaltung der besonderen Art freuen. „Wir bieten Musik von der Herdplatte“, versprechen Suzanne Gaillard-Küppersbusch und Edgar Küppersbusch. „Denn Sylvie Dubrulle ist eine fantastische Sängerin und wird unseren alten Kohle-Ofen, der im Genießertreff steht, gekonnt in Szene setzen, wenn sie französische Chansons zu Gehör bringt.“

Darüber hinaus weiß die Repräsentantin des Hauses Paul Sapin auch viel Wissenswertes über die Weine zu berichten, die den Gästen gereicht werden. „Es ist immer wieder spannend, einen Bogen vom Beaujolais über die Rhone bis ins Languedoc zu schlagen“, so das Ehepaar Küppersbusch. „Und wie immer werden auch kleine Spezialitäten den Abend begleiten“, so Suzanne Gaillard-Küppersbusch.

Beginn der Weinverkostung ist am Freitag, 31. Juli, um 19 Uhr an der Friedrichstraße 254 in Velbert. Der Stadtanzeiger Niederberg verlost gemeinsam mit „Caves Gaillard“ 2x2 Teilnahmen für die Veranstaltung. Bürger können darüber hinaus auch Plätze reservieren, entweder direkt im Geschäft an der Friedrichstraße 254 oder unter Tel. 02051/251210.

Gewinnspiel:
-Der Stadtanzeiger Niederberg verlost 2x2 Teilnahmen an der Weinverkostung im Genießertreff von „Caves Gaillard“ am Freitag, 31. Juli, um 19 Uhr.
-Wer diese Teilnahmen gewinnen möchte, sollte bis Dienstag, 28. Juli, 24 Uhr, eine E-Mail an redaktion@stadtanzeiger-niederberg.de senden und folgende Frage richtig beantworten: In welcher Sprache wird Sylvie Dubrulle Chansons präsentieren?
-Der Gewinner wird wie immer telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
1
1
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.