Fledermäuse im Kochbus gebacken

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Rund um Fledermäuse ging es im Kochbus, als dieser in Neviges am Parkplatz Auf der Beek Station machte. Daniela Todt vom Naturschutzbund konnte den Kindern jede Menge Wissenswertes über die fliegenden Säugetiere vermitteln, die mitten unter uns leben. Sie haben ihre Nester nicht nur in Türmen oder Dachböden, sondern auch schon mal in Rolladenkästen. Dabei sind sie völlig harmlos, fressen hauptsächlich lästige Mücken. Die Naturschützerin hatte jeden Menge Backförmchen mit Fledermaus-Motiven mitgebracht. Nach dem Vortrag wurden viele Flattertiere aus Plätzchenteig gebacken.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.