CDU und JU Velbert gemeinsam für kranke und behinderte Kinder.

Anzeige
CDU und JU Velbert gemeinsam für kranke und behinderte Kinder.

Am Samstag nach Nikolaus traten die CDU Velbert Mitte und die JU Velbert traditionsgemäß in der Velberter Innenstadt in Erscheinung, diesmal aber mit einer ganz besonderen Aktion. Um den Verein Wunschbriefe e.V. (http://www.wunschbriefe.org) zu unterstützen, verteilten Sie nicht, wie in den Jahren zuvor kleine Schokonikoläuse, sondern boten etwas ganz anderes an - frische herrlich duftende Tannenbaum-Waffeln am Stiel.
Der Erlös jeder Waffel - 50 Cent - kam zu hundert Prozent dem Verein, der sich für Schwerkranke Kinder in der Region aber auch ganz NRW einsetzt, zugute. Mit dem Geld werden den Kindern Wünsche der besonderen Art erfüllt, wie zum Beispiel eine Fahrt mit einem speziellen Fahrzeug, wie einem Feuerwehrauto, die Anwesenheit bei Dreharbeiten zu einem Film oder einer TV-Produktion oder das Treffen mit Fußball- oder Sportstars.
René Hofmann, Vorsitzender der JU Velbert, dazu: „Es ist uns eine ganz besondere Freude, dass wir dieses Jahr mit unserer Aktion einen so großartigen Verein unterstützen können. Für diesen guten Zweck frieren wir sehr gerne und backen wie die Weltmeister.“
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.