Erster Erfolg im Disco-Kampf

Anzeige
Velbert: Bürgerhaus |

Schans Küran atmet auf: Der Betreiber des Bürgerhauses Velbert sieht die Discokonzession nicht mehr in so weiter Ferne wie noch vor einigen Wochen.

Nachdem der Stadtanzeiger und andere Medien über das Thema berichtet hatten, traf sich ein Arbeitskreis mit Vertretern aus Politik, Verwaltung, den Gutachtern und Rechtsanwälten. Das Ergebnis: Das Gebiet rund um die Nedderstraße soll nun zum Kerngebiet gemacht werden, das ist der erste wichtige Schritt, um eine Disco genehmigen zu können.
In einem nächsten Schritt muss der Rat der Stadt Velbert abwägen, welches der beiden Gutachten vorzuziehen ist. Das der Stadt Velbert, das Probleme beim Lärm außerhalb des Bürgerhauses aufzeigt, oder das von Küran in Auftrag gegebene, das dieses Problem nicht feststellt. „Die Politik ist für die Disco“, ist Küran optimistisch gestimmt. „Auch die Verwaltung will die Disco“, betont Stadtbaurat Andres Wendenburg.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.