Kölverschule noch nicht geschlossen

Anzeige

Die Bezirksregierung Düsseldorf betont, dass sie der Schließung der Realschule noch nicht zugestimmt hat.

Neviges.
Hier ein Artikel aus der WZ vom 12.11.14
http://www.prorealschule-velbert-toenisheide.de/in...

Die Heinrich-Kölver–Realschule wehrt sich weiterhin gegen die drohende Schließung. Um Werbung in eigener Sache zu machen, lädt die Schule am Donnerstagabend ab 18 Uhr alle Schüler der dritten und vierten Klassen sowie deren Eltern zu einem kostenlosen Konzert in der Aula ein. Vorspielen werden dort Schüler aus den Musik-Klassen der HKS.
Derweil scheint das Ende der Schule längst noch nicht so sicher fest zu stehen, wie von der Stadt immer wieder dargestellt.
Auf Nachfrage der WZ erklärte die Bezirksregierung jetzt, dass sie der Schließung der Realschule noch gar nicht zugestimmt hat.
Bislang hat die Stadt noch keinen Antrag eingereicht Zwar seien die entsprechenden Pläne der Stadt auch in Düsseldorf bekannt, doch liege ein Antrag auf Schließung der HKS bislang noch nicht vor, so die Sprecherin der
Bezirksregierung, Jessica Eisenmann. Erst wenn dies der Fall ist, könne die Behörde jedoch in den Prozess der Prüfung eintreten.
Hinsichtlich der Frage, ob der Stadt eine erneute Elternbefragung angeraten wurde, gibt sich die Bezirksregierung zurückhaltend: Man habe „keine
Möglichkeit, auf eine Elternbefragung zu bestehen“, so Eisenmann.
Dem Schulträger sei jedoch „angeraten“ worden, eine Elternbefragung durchzuführen.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.