Man stelle sich vor, die Kommunalwahl ist vorbei und Wahlplakate hängen immer noch

Anzeige
Obwohl seit dem 25. Mai 2014 die Kommunalwahl bereits vorbei ist, hängen am Langenberger Bahnhof noch Plakate von Neues Velbert. Foto aufgenommen am 26.11.2014. Leider haben die Herren von Neues Velbert anscheinend versäumt, sich ihre Plakatstandorte aufzuschreiben oder geht für sie der Wahlkampf direkt bis zur nächsten Kommunalwahl weiter? Wir würden uns freuen, wenn die Wahlplakate zügig entfernt würden, denn der Langenberger Bahnhof allein, ist schon kein schöner Anblick.

Dirk aus dem Siepen
Fraktionsvorsitzender
Velbert, 27.11.2014

Nur noch Kopf schütteln und wundern

Man höre und staune, keine Koalition sondern nur eine Kooperation gründen angeblich CDU, SPD und Velbert Anders um einen Sparkurs zu erarbeiten, der dann den Velberter Haushaut saniert und mindestens 6 Millionen Euro einspart. Ansich eine gute Idee, wobei auch schon die Verwaltung super vorgearbeitet hat. Durch Einbindung der Gemeindeprüfungsamtes (kostenlos), was schon die Verwaltung vor Gründung dieser dreier Gruppe eingeschaltet hatte, kamen schon diverse Sparvorschläge auf den Tisch. Jetzt so zu tun als müsse das Gemeineprüfungsamt sich möglichst schnell die Strukturen von VHS, Musik–und Kunstschule anschauen ist ein Unsinn, man muss sich nur das bereits vorhandene Prüfungsergebnis ansehen. Also bitte nicht so tun, als wären das schon die ersten eigenen Ideen. Wir hoffen, dass es nicht nur dabei bleibt.

Dirk aus dem Siepen
Fraktionsvorsitzender
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.