Ticket ziehen und warten. Personenaufrufanlage im Servicebüro - Termine online vereinbaren

Anzeige
  Velbert: Rathaus |

Anfang dieses Monats wurden die Öffnungszeiten der Velberter Servicebüros geändert, seitdem sind die Mitarbeiter nur noch einmal wöchentlich in Langenberg und Neviges anzutreffen.

„Das Kundenaufkommen in den beiden Stadtteilen war rückläufig, daher dieser Schritt“, sagt Bürgermeister Dirk Lukrafka.
Im Gegensatz dazu wurde in Velbert-Mitte nun aber durch eine neue Personenaufrufanlage der Service erweitert. Ziel sei es, Spitzen im Besucherandrang entgegenzuwirken und den Besucherstrom gleichmäßig auf die Dienstleistungszeiten und Mitarbeiterkapazitäten zu verteilen.
Und so funktioniert‘s: „Die Bürger, deren Anliegen eine pass- oder melderechtliche Frage betreffen, können sich an der Personenaufrufanlage ein Ticket mit einer Wartenummer ziehen“, erklärt Astrid Weber, Abteilungsleiterin des Fachbereichs 4.2/Bürgeramt. „Und diese Nummern werden dann von der Aufrufanlage den zur Bearbeitung freien Mitarbeitern zugeteilt.“ Über einen Bildschirm im neu eingerichteten Wartebereich wird immer die nächste Nummer angezeigt, die an der Reihe ist.
Und es geht noch moderner: Mit dem auf der Wartemarke aufgedruckten QR-Code haben Smartphone-Nutzer die Möglichkeit, sich nach ihrer voraussichtlichen Wartezeit zu erkundigen. „So können Bürger bei größerem Andrang ihre Wartezeit sinnvoll nutzen und gegebenenfalls in die Stadt gehen.“
Insgesamt 14.000 Euro habe diese Anlage des Herstellers „Netcallup“ gekostet. „Sie ist nicht nur sehr bedienerfreundlich für unsere Kunden und Mitarbeiter, sondern kann auf Wunsch auch noch erweitert werden“, weiß Reiner Grube, Leiter des Fachbereichs Bürgerdienste. Und auch das Ermitteln von Statistiken sei möglich. „So kann beispielsweise ausgewertet werden, wie viele Personalausweise an Donnerstagen zwischen 10 und 12 Uhr durchschnittlich beantragt werden oder wann die stärksten Publikumszeiten sind.“
Darüber hinaus können Termine auch schon von Zuhause aus vereinbart werden. „Auf der Startseite unserer städtischen Homepage kann der Punkt ,Terminvereinbarungen Servicebüro Velbert-Mitte‘ ausgewählt werden“, erklärt Grube. „Es öffnet sich eine Maske, in der Bürger ihre Anliegen sowie ihre Kontaktdaten angeben können. Und anschließend kann im Kalender ein freier Termin gewählt werden.“ Terminvereinbarungen sind 14 Tage im Voraus möglich.
Schon wenige Minuten danach wird dem Nutzer sein Termin an die angegebene E-Mail-Anschrift bestätigt. Diesen muss er nochmals über den angezeigten Link aktivieren. „Und anschließend wird der Termin endgültig per E-Mail bestätigt und eine Wartenummer bekanntgegeben, mit der der Bürger zum vereinbarten Zeitpunkt von der Personenaufrufanlage im Servicebüro aufgerufen wird.“ Dennoch seien auch nach wie vor telefonische Vereinbarungen unter 02051/262391 möglich.
Es gibt außerdem noch eine weitere Neuerung: „Durch die Umstrukturierung bei den Bürgerdiensten haben Bürger ab sofort nicht mehr die Möglichkeit, in den Servicebüros in Langenberg und Neviges Karten für Veranstaltungen zu kaufen“, informiert Dirk Lukrafka. „Wir haben uns daher dafür entschieden, Online-Reservierungen anzubieten.“ Über die Homepage der Stadt werden Interessenten ab sofort auf den Veranstaltungskalender weitergeleitet, können hier sehen, ob noch Karten verfügbar sind und sie sich reservieren. „Diese liegen dann an der Abendkasse bereit und können für den Vorverkaufspreis erworben werden.“


Öffnungszeiten

- Das Servicebüro in Velbert hat zu folgenden Zeiten geöffnet: Montag: 7.30 bis 16 Uhr, Dienstag: 7.30 bis 15 Uhr, Mittwoch: 7.30 bis 15 Uhr, Donnerstag: 7.30 bis 18 Uhr, Freitag: 7.30 bis 12 Uhr und jeden ersten Samstag im Monat: 10 bis 13 Uhr
- Das Servicebüro Langenberg hat dienstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet.
- Das Servicebüro Neviges hat donnerstags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
1 Kommentar
11
Jörg Brüggemann aus Velbert-Neviges | 15.04.2015 | 15:11  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.