Welch ein Blödsinn!

Anzeige
Hallo liebe Freunde!
Es sieht so aus, als würde nun das eintreten, vor dem ich immer gewarnt habe.
Das die Hardenberg Schule und die Martin Luther King Schule zusammen gelegt werden ist ja nun beschlossene Sache. Nur die Folgen, vor denen ich gewarnt habe, scheinen nun Wirklichkeit zu werden. Man will, so der Wunsch der Stadt, die Lehrer und Schüler zwischen den Schulen „hin und her karren“! So wie schon z.Zt. der Hauptschule Am Baum und Pestalozzi Schule, sollen ein „Pendelverkehr“ eingeführt werden. Keiner macht sich Gedanken über die Folgen! Die Belastung für die Schüler und Lehrer ist enorm!
Da ich dieses „Spiel“ schon gemacht habe, darüber krank geworden bin, werde ich mich dagegen wehren! Wer diesen „Wahnsinnsplan“ hat, opfert wieder Schüler und Lehrer. Über die Kosten, möchte ich erst gar nicht reden.
Die Schulpolitik in dieser Stadt artet immer mehr aus. Auf diese Weise wird wieder mit den Chancen von Jugendlichen gespielt. Nicht das man schon einmal eine ganze Schülergeneration geopfert hat, man hat nichts daraus gelernt. Nun wird wieder mit den Schicksalen von Schülern gearbeitet. Man darf nie die politischen Ziele über die Interessen von Menschen stellen!
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.