offline

Klaus Fröhlich

9.327
Lokalkompass ist: Velbert
9.327 Punkte | registriert seit 22.12.2010
Beiträge: 58 Schnappschüsse: 52 Kommentare: 217
Folgt: 19 Gefolgt von: 46
Naturfreund und leidenschaftlicher Hobbyfotograf. Motive : Natur-, Landschaftsfotografie und vieles mehr. Kamera : Spiegelreflex Canon 70 D und diverse Objektive.
1 Bild

Ein Frühlingsgruss 2

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | vor 2 Tagen

Velbert: Zu Hause |

1 Bild

Frühlingserwachen

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | vor 2 Tagen

Velbert: Umgebung |

28 Bilder

GRAFFITI......Kunst oder Kitsch ? 2

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Düsseldorf | vor 3 Tagen

Düsseldorf: Hafen | Kann man Graffiti unter Kunst einstufen ? Ich denke ja. An manchen alten Gemäuern findet man kunstvolle Werke, teils von internationalen Graffitikünstlern gestaltet wie zum Bespiel im Rheinpark in Duisburg. Auch hier in der stillgelegten Papierfabrik in Düsseldorf sind durchaus einige ansehnliche Arbeiten zu sehen. Leider können es irgendwelche Schmierfinken nicht lassen, diese tollen Wandsprühereien zu...

1 Bild

Der Blick in die Kugel kündigt den Frühling an..... 7

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | vor 4 Tagen

Velbert: Garten |

35 Bilder

Parkleuchten im Essener GRUGAPARK.... 1

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Essen-Werden | vor 5 Tagen

Essen: Grugapark | Wieder mal, wie bereits seit einigen Jahren, findet zur Zeit das Parkleuchten im Essener Grugapark statt. In der Zeit vom 6. Februar bis 15. März erleuchtet der Park mit Einbruch der Dunkelheit in den schönsten Farben. Für jeden ambitionierten Fotografen ist dieses Ereignis eine Herausforderung. So war auch ich heute (27.2.2015) wieder mal im Grugapark unterwegs. Eine kleine Auswahl meiner Ausbeute könnt ihr hier...

9 Bilder

Mal was für die Seele..... 4

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 24.02.2015

Velbert: Garten | Mal was Farbiges für die Seele in diesen grauen Tagen....

17 Bilder

Die schönsten Sonnenuntergänge aus meinem Urlaub in De Haan / Belgien 1

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 19.02.2015

De Haan (Belgien): Strand | Heute möchte ich euch einmal eine kleine Auswahl meiner Fotos von faszinierenden Sonnenuntergängen zeigen, die ich während meines Urlaubs in der vergangenen Woche in De Haan am dortigen Strand geschossen habe. Viel Spaß beim Betrachten.

21 Bilder

Besichtigung eines russischen Unterseebootes 4

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 19.02.2015

Brügge (Belgien): Hafen | Wer schon einmal ein Unterseeboot besichtigt hat, dem wird ganz anders bei dem Gedanken, dort leben zu müssen. Menschen mit Platzangst sollten es lieber lassen. Dieses russische U-Boot habe ich mit meiner Frau im Hafen von Zeebrügge/Belgien besichtigt. Hier lebten seinerzeit 73 Besatzungsmitglieder und ein Kapitän. Drei Monate mussten sie hier ohne Fenster bei künstlichem Licht verbringen und nicht mal jeder hatte ein...

1 Bild

Sonnenuntergang über der Nordsee bei De Haan/Belgien 5

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 18.02.2015

De Haan (Belgien): Strand |

1 Bild

Beobachtung am Futterkasten.....hier eine Blaumeise beim Abflug 5

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 07.02.2015

1 Bild

Straßenmusikant im Hafen von Oslo / Norwegen

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 06.02.2015

4 Bilder

" WISCHER "......Winterlandschaften gezoomt...... (2) 2

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 03.02.2015

Velbert: Umgebung | Weil ihr das vorherige gezoomte Winterfoto offensichtlich interessant fandet, hier nochmal vier weitere Bilder.

1 Bild

" WISCHER ".....Winterlandschaft gezoomt.....(1) 5

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 02.02.2015

Velbert: Umgebung |

5 Bilder

Landschaft unter einer weißen Decke.....

Klaus Fröhlich
Klaus Fröhlich | Velbert | am 02.02.2015

Velbert: Umgebung | Als ich am Montagmorgen aus dem Fenster schaute, lag die Landschaft unter einer geschlossenen Schneedecke. Der frisch gefallene Schnee hatte die Natur in eine Märchenlandschaft verwandelt. Der Anblick erfreute mich, denn die grauen Tage im Monat Januar waren nun genug. Aber was dem Einen sein Freud ist dem Anderen sein Leid. Ausgerechnet in der Hauptverkehrszeit am frühen Morgen schneite es was das Zeug hielt. Bis zu 20...