offline

Miriam Dabitsch

Lokalkompass ist: Velbert
registriert seit 01.07.2010
Beiträge: 2.000 Schnappschüsse: 12 Kommentare: 140
Folgt: 126 Gefolgt von: 134
Hallo und willkommen beim Lokalkompass! Ich bin die "Leiterin Gebietsredakteure" bei den Verlagen WVW und ORA, die den Lokalkompass betreiben.
19 Bilder

Schunkeln in der Velberter Sparda-Bank

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | vor 4 Tagen

Velbert: Sparda-Bank | Die Wiewer waren los - und enterten wie in jedem Jahr an Altweiber ab mittags die Velberter Filiale der Sparda-Bank. Zur Musik der Schlossstadtsänger wurde geschunkelt und gelacht, die Lieder wurden mitgesungen und bei einem Bierchen oder Sekt geklönt. Auch das Velberter Prinzenpaar ließ sich vom stürmischen Wetter nicht abhalten und stattete der Bank einen Besuch ab, bevor es dann weiter nach nebenan ging, um das...

1 Bild

Kleine machen bei Velberter Kindersitzung große Augen

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Velbert | am 20.02.2017

Velbert: Forum Niederberg | Henri (3) war platt, als er mit seiner Mama das Forum Niederberg betrat: So viele verkleidete Menschen, Luftschlangen, Konfetti - das musste er erst einmal auf sich wirken lassen. Aber wenige Minuten später tauchte er - verkleidet als Rennauto - zwischen den zahllosen Prinzessinnen, Wikingern, Löwen, Indianern und Drachen unter und drängte sich vor der Bühne, als der Kürbis die Kindersitzung anmoderierte. Drei Stunden...

1 Bild

Birgit Alkenings verteidigt Hildener Rathaus

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 19.02.2017

Hilden: Rathaus | Mit der Eroberung des Rathauses läuten die Karnevalisten im Rheinland am Altweiberdonnerstag offiziell den Übergang vom Sitzungs- zum Straßenkarneval ein. Bis zum Aschermittwoch ist in Hilden dann das Sessionsmotto Programm: „Lachen, tanzen, kostümieren – sich in Hilden amüsieren“. In Hilden findet der Rathaussturm am Donnerstag, 23. Februar, nicht hinter verschlossenen Türen, sondern open air statt. Vor dem Bürgerhaus...

1 Bild

Wohin führt der Weg der Kirche? Anstoß-Vortrag in der Stadtbücherei Hilden

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 19.02.2017

Hilden: Stadtbücherei Hilden | Im Rahmen der Vortragsreihe „Anstoß“, einer Initiative der Katholischen Kirche Hilden in Kooperation mit der Stadtbücherei und der VHS Hilden-Haan, hält Dr. Reiner Nieswandt, leitender Pfarrer in Hilden und Haan am Freitag, 24. Februar, um 19.30 Uhr in der Stadtbücherei Hilden, Nove-Mesto-Platz 3, einen Vortrag mit dem Titel „Wohin führt der Weg der Kirche? Gedanken zu Gemeindeentwicklungen“. Es gibt einen Rückgang des...

1 Bild

Karneval beim Multiple Sklerose-Stammtisch Hilden

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 19.02.2017

Über hohen Besuch durfte sich die Selbsthilfegruppe Multiple Sklerose in Hilden freuen: Das Hildener Prinzenpaar Prinz Hildanus Sven I. und Prinzessin Hildania Petra II. brachte mit ihrem Motto "Lachen, tanzen, kostümieren, sich in Hilden amüsieren“ die jecke Karnevalsstimmung zur Selbsthilfegruppe Multiple Sklerose (MS)-Stammtisch Hilden. Ein närrischer Abend mit viel Spaß und Freude.

1 Bild

Nicht genügend Kita-Plätze in Hilden

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 19.02.2017

Hilden: Rathaus | Im August nimmt die neue Kindertagesstätte "Nordlichter" in der ehemaligen Theodor-Heuss-Hauptschule mit sechs Gruppen den Betrieb auf. Dennoch reichen die Kita-Plätze nicht aus. Das geht aus der Kindergarten-Bedarfsplanung 2017/2018 hervor, die am kommenden Mittwoch, 22. Februar, Thema im Jugendhilfeausschuss ist. Nur durch die Anhebung der Gruppenstärken um zwei Kinder in den Hildener Einrichtungen sowie Wartezeiten für...

2 Bilder

Hier feiern nicht nur Seeräuber: Kniebachschiffer und Jecke Fründe laden nach Hilden ein

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 18.02.2017

Hilden: Alter Markt | Alles, was dreimal geschieht, ist Brauchtum: Der rheinischen Regel folgend, gehört nun auch der Seeräuberball im Festzelt auf dem Alten Markt dazu. Am Karnevalssamstag, 25. Februar, laden die Kniebachschiffer zusammen mit den Jecken Fründen zum dritten Mal zum Ball ein. Einfach gemeinsam feiern - das lässt sich beim Seeräuberball besonders gut. Kostümzwang gibt es nicht, aber natürlich sind Verkleidungen gerne gesehen....

1 Bild

Inner Wheel Club Hilden-Haan-Neandertal unterstützt viele Einrichtungen

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 18.02.2017

Vernetzen und helfen: Das sind die Ziele des Inner Wheel Club Hilden-Haan-Neandertal. Auch im vergangenen Jahr setzten sich die Mitglieder für viele gute Zwecke ein. Nun wurden die Spendengelder übergeben. "Es ist uns eine große Freude, so viele engagierte Vereine und Institutionen unterstützen zu können", sagt Christine Heinen, Präsidentin des Inner Wheel Clubs. Der persönliche Kontakt sei den Mitgliedern wichtig, und so...

1 Bild

Kino auf Englisch: Film für Familien in der Stadtbücherei Hilden

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 18.02.2017

Hilden: Stadtbücherei Hilden | Am Samstag, 25. Februar, wird in der Stadtbücherei, Nove-Mesto-Platz 3, ab 14 Uhr im Rahmen der „Lichtspiel-Zeit“ wieder ein Kinderfilm ohne Altersbegrenzung auf Englisch gezeigt. Bibliotheksmitarbeiterin Stefanie Krüger erläutert: „Dieses Mal spielt Essen eine zentrale Rolle. Passend zu Karneval kommt es auch im Film von Oben. Wir zeigen den Film im englischen Original, das heißt ohne Synchronisation. Dazu laden wir alle...

2 Bilder

Kölner Musiker zu Gast beim "Blue Monday" in Hilden

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 17.02.2017

Hilden: Blue Note | Der nächste "Blue Monday" steht an: Am 20. Februar greifen ab 20.30 Uhr Axel Fischbacher, Frederik Köster, David Helm und Fabian Arends im "Blue Note", Klotzstraße 22, zu den Instrumenten, um Jazzfreunde musikalisch zu begeistern. Dieses Mal sind drei Musiker aus Köln zu Gast: David Helm ist Kontrabassist. Er arbeitete und arbeitet mit Musikern wie Jacob Anderskov, John Ruocco, Nicolas Masson und Jürgen Friedrich. Seit...

1 Bild

Faszinierende Überdeckungen: Arnulf Rainer stellt im Gewerbepark-Süd in Hilden aus

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Hilden | am 17.02.2017

Hilden: Gewerbepark-Süd | Er übermalt Fotos, streicht Vorlagen zu, lässt sie von Farbe überfließen: Einige von Arnulf Rainers Grafiken sind ab Sonntag im Kunstraum im Gewerbepark-Süd zu sehen. Der österreichische Künstler zählt zu den bedeutendsten der Gegenwart. "Die Ausstellung spannt einen großen Bogen", sagt Kulturamtschefin Monika Doerr. Grafische Werke aus vier Jahrzehnten werden gezeigt. Exkurse zur Malerei sind ebenfalls Teil der...

1 Bild

Festgenommene Diebesbande war wohl auch auf Friedhöfen aktiv

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Gelsenkirchen | am 13.02.2017

Gelsenkirchen: Polizeipräsidium | Die Polizei Gelsenkirchen hat in der vergangenen Woche eine zehnköpfige Diebesbande festgenommen. Dabei waren die Ziele der Diebesbande in erster Linie Filialen einer großen Möbelhaus-Kette. Bei den Durchsuchungen der Wohnungen der Beschuldigten fanden die Beamten neben dem Diebesgut, Bargeld und einer Waffe, noch weitere Sachen, bei denen es sich vornehmlich um Gegenstände von sakraler Bedeutung handelt. Die Polizei...

1 Bild

Neue Betreuungshelfer für Demenzkranke im EN-Kreis

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Ennepetal | am 06.02.2017

Weitere Betreuungshelfer haben vor kurzem erfolgreich ihren Vorbereitungskurs abgeschlossen. Sie stehen nun über die AWO Sozialstation für Menschen mit Demenz zur Verfügung. Diese Menschen benötigen das Gespräch, um nicht einsam zu sein, die gemeinsame Beschäftigung, um geistig und körperlich fit zu bleiben. Manchmal benötigen sie eine Begleitung, um am gesellschaftlichen Leben an ihrem Wohnort teilzuhaben, jemanden, der...

1 Bild

Unterstützung für das Kinderhospiz Gevelsberg

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Ennepetal | am 06.02.2017

Die 14 Frauen von der AdvEN+werkstatt überreichten 2.500 Euro an das ambulante Kinder- und Jugendhospiz in Gevelsberg. Diesen Rekorderlös hatten treue Stammkunden, Sponsoren und auch viele neue Kunden auf dem Schwelmer Weihnachtsmarkt in nur 4 Tagen ermöglicht. Frau Pesenacker vom Hospiz erzählte, wofür dieses Geld verwendet werden soll: Ein flauschiger Therapiehund wird angeschafft, weitere Fortbildungen für...

1 Bild

Am Holocaust-Mahntag den Opfern in Schwelm gedacht

Miriam Dabitsch
Miriam Dabitsch | Schwelm | am 06.02.2017

Schwelm: Jüdische Synagoge | Im Beisein zahlreicher Bürgerinnen und Bürger fand die diesjährige Trauerfeierlichkeit für die Opfer der nationalsozialistischen Gräueltaten am Gedenkstein der jüdischen Synagoge an der Südstraße statt. Die stellvertretende Bürgermeisterin Christiane Sartor erinnerte an den kürzlich verstorbenen Ex-Bundespräsidenten Roman Herzog, der diesen Gedenktag 1996 eingeführt hatte. Und Gabriele Czarnetzki, Lehrerin am Märkischen...