Extrem Fragwürdige Parkbedingungen Woolworth Parkplatz Velbert

Anzeige
Vergangenen Samstag musste ich auf dem Woolworth-Parkplatz in Velbert parken.
Dieser Parkplatzist ,wie sich später raustellte ,ein Privatparkplatz der Firma Contipark mit Sitz in Berlin.Der Grund meines Parkens war eine Brillenreperatur für meine Tochter
in der Apollo-Filliale ,welche direkt neben Woolworth ihr Geschäft hat.Die Reperatur dauerte ein wenig länger.Mein Parkschein lief um 12:16 Uhr ab.Als ich um 12.22 Uhr an meinem Wagen ankam,fand ich schon ein Knöllchen vor.Geschrieben um 12:20!
6 Minuten überzogen,ok..bzw.4 Minuten wenn man das Knöllchen als Maßstab nimmt.Für diese Überziehung kassiert die Privatfirma Contipark nun sage und schreibe 32 Euro Vertragsstrafe!!!!!! Unfassbar welche Methoden doch in unserem Land möglich sind.Versuche die Firma zu kontaktieren ,wurden von Seiten dessen ignoriert.Ich werde die Strafe nach unseren Gesetzen zahlen müssen.Die vertraglichen Auskunftspunkte bezüglich der Parkordnung hängen am Bezahlautomat in kleiner Form aus.Ohne Brille kaum ersichtlich(siehe Foto).An anderen Stellen hab ich vergebens diese Informationen gesucht.Aufgrund dieses unfassbaren Umstandes werde ich den Woolworth Parkplatz meiden.Dieser Beitrag soll informierend für alle Bürger und Bürgerinnen sein,damit Sie nicht wie ich in eine Kostenfalle tappen,welche Ihresgleichen sucht in unserem Land!!
Hier ein Link zu einem Artikel fast gleichen Inhalts:
http://www.lokalkompass.de/velbert/ratgeber/achtun...

Mfg Marco Orsini
0
1 Kommentar
30
Thomas Küppers aus Velbert | 21.04.2017 | 15:16  
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.