Fakten zu Psychopharmaka - Informationsabend im Johanniterheim in Velbert

Anzeige
Psychopharmaka sind verschreibungspflichtige Medikamente, über die Dr. Christian Aheimer informiert.Foto: PR

Über den „Umgang mit Psychopharmaka“ informiert Dr. Christian Aheimer, Velberter Neurologe, bei einem Informationsabend im Johanniterheim, Cranachstraße 58 in Velbert.

Beginn ist am Mittwoch, 24. April, um 18.30 Uhr im Johannessaal. Der Arzt wird dabei auf viele der häufig gestellten Fragen zu diesem Thema eingehen: Sind diese Medikamente sinnvoll? Welche Wechselwirkungen können sich ergeben? Besteht die Gefahr der Abhängigkeit? Welche Dosierung wird empfohlen? Auch für weitere Fragen und vertrauliche Gespräche steht der Velberter Facharzt anschließend zur Verfügung.
Angesprochen fühlen sollten sich nicht nur Mitarbeiter von Alten- und Pflegeheimen, sondern auch pflegende Angehörige und alle weiteren Interessierten. „Wir möchten für dieses schwierige Thema sensibilisieren“, so Angela Gryczan, Leitung Sozialer Dienst im Johanniterheim. Schließlich seien die Medikamente auch verschreibungspflichtig.
„Christian Aheimer gehört zum Kuratorium unseres Hauses“, sagt Angela Gryczan. Gemeinsam mit anderen engagierten Bürgern der Stadt setze er sich also zum Wohle des Johanniterheims ein. Daher biete der Neurologe auch gerne den fachlichen Vortrag, der voraussichtlich rund eine Stunde dauert.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.