Flop der Woche. TBV entfernt eigene Bepflanzung von Wolfgang Kartheuser

Anzeige

Seit Jahren bepflanzt Wolfgang Kartheuser in Eigeninitiative die Baumscheiben vor seinem Immobilienbüro in der Velberter Innenstadt, immer im Herbst und im Winter

. Grund: Die TBV sind nur im Frühjahr und Sommer mit der Bepflanzung beauftragt. In der Winterzeit werde die nackte Erde leider gerne zum Hundeklo oder zur Müllkippe und das sei kein schöner Anblick, so Kartheuser.
Jetzt entfernten die TBV die Bepflanzung kurzerhand. Auch eine Kompromisslösung war nicht möglich. Begründung: „Die TBV bepflanzen die Baumscheiben der Innenstadt jahreszeitlich und einheitlich“, so Stadtsprecher Hans-Joachim Blißenbach. „Da kann leider keine Ausnahme gemacht werden.“
Das stößt auf großes Unverständnis und ist daher unser Flop!
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.