Großeinsatz für den Nachwuchs

Anzeige
Foto: Polizei

Eine Kreisalarmübung der Jugendfeuerwehren findet am morgigen Sonntag, 26. Oktober, statt. Ab 11 Uhr wird es in Heiligenhaus-Hetterscheidt und in Velbert am Berg zu Einsätzen kommen.

Die Jungwehren aus Heiligenhaus und Velbert sind eingeladen. Etwa 150 Jugendfeuerwehrleute mit circa 50 weiteren Ausbildern, Helfern und Verletztendarstellern sind im Einsatz.
An fünf Objekten übt der Nachwuchs seine Fertigkeiten in Erster Hilfe, Personenrettung, technischer Hilfe und dem Löschangriff.
Die Fahrzeuge fahren mit Blaulicht und Martinshorn zu ihren Einsatzstellen. Das Ende der Kreisalarmübung wird gegen 12.30 Uhr erwartet.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.