Tunnel Birth: Sperrung in der Nacht

Anzeige
Foto: PR
Velbert: Tunnel Birth |

Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld sperrt von Dienstag (21. April) ab 20 Uhr bis Mittwoch (22. April) um 5 Uhr die A44 zwischen der Anschlussstelle Velbert-Nord und dem Anschluss Heiligenhaus-Hetterscheidt, hier mündet die A44 in die B227. Betroffen ist die Fahrtrichtung Heiligenhaus.

Eine Umleitungsstrecke ist mit dem "Roten Punkt" ausgeschildert. Die Umleitung führt ab dem Anschluss Velbert-Nord über die B224 (Werdener Straße), Kettwiger Straße/Losenburger Straße und der Abtskücher Straße nach Heiligenhaus. Hier kann über die B227 (Velberter Straße) der Anschluss Heiligenhaus-Hetterscheidt wieder erreicht werden.

Der Grund für die Sperrungen sind Arbeiten zur sicherheitstechnischen Aufrüstung des Tunnel Birth an der A44. Die Straßen.NRW-Autobahnniederlassung Krefeld investiert hier rund zehn Millionen Euro in neue Tunnelbeleuchtung, neue Lüftungsanlagen, verkehrstechnische Einrichtungen (Wechselverkehrszeichen, Verkehrserfassung, Lichtsignalanlagen und Sperrschranken) sowie in neue Notrufstationen, Videoüberwachung, Lautsprecheranlage und Brandmelde- und Löschwasseranlage.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.