"Wellcome" bietet Hilfe für junge Familien

Anzeige
Velbert: SKFM |

Für immer mehr Mütter mit Babys ist Muttertag nicht nur einmal im Jahr. Sie erhalten in Velbert und Heiligenhaus in der ersten turbulenten Zeit nach der Geburt Unterstützung durch „wellcome“-Ehrenamtliche des SKFM.

„Die ersten Monate nach der Geburt können für junge Familien trotz aller Freude über den ersehnten Nachwuchs ganz schön stressig und chaotisch werden. Das Baby schreit, das Geschwisterkind fühlt sich vernachlässigt und der besorgte Vater hat keinen Urlaub mehr. Da ist eine wellcome-Ehrenamtliche oft der rettende Engel“, weiß Claudia Schmidt vom SKFM Velbert/Heiligenhaus.
Chaos nach der Geburt erlebt auch Familie F. nach der Geburt ihres kleinen Sohnes. Das Wunschkind ist da, die Mutter gesund – und doch ist alles anders als geplant. Die eigenen Eltern weit entfernt, der Ehemann beruflich viel unterwegs und die Mutter war innerhalb kürzester Zeit total erschöpft: „Ich konnte mich nicht mehr über meinen so sehr herbeigesehnten kleinen Sohn freuen. Als die wellcome-Ehrenamtliche kam, konnte ich kaum glauben, wie gut mir, dem Kind und der ganzen Familie diese Hilfe tut.“
Seitdem ist für sie ein bis zwei mal pro Woche Muttertag. Mal geht die wellcome- Ehrenamtliche mit dem Baby spazieren, während die Mama dringend benötigten Schlaf nachholt, mal besucht sie mit dem älteren Geschwisterkind den Spielplatz. Und manchmal hört sie einfach nur zu.
Die wellcome-Ehrenamtliche beschreibt ihr Engagement so: „Ich habe soviel vom Leben geschenkt bekommen und möchte davon etwas zurückgeben. Als wellcome-Ehrenamtliche erfahre ich, wie schnell und ganz konkret ich helfen kann.“
Während des gesamten wellcome-Einsatzes werden die Ehrenamtlichen eng beraten durch eine Fachfrau, die das wellcome-Team koordiniert. Organisatorisch eingebunden sind alle wellcome-Teams in Einrichtungen wie Familien-Bildungsstätten, Mütterzentren oder Mehrgenerationenhäuser aller Wohlfahrtsverbände. In Velbert und Heiligenhaus ist dies der SKFM. Bundesweit gibt es mehr als 260 wellcome-Teams.

Wer Interesse am wellcome-Ehrenamt hat und Familien ein- bis zweimal pro Woche Zeit schenken möchte, kann sich beim SKFM, Kirsten Sme, Telefon 02051/2889337, E-Mail: velbert-heiligenhaus@wellcome-online.de melden.
Auch wer die wellcome-Hilfe in Anspruch nehmen möchte, kann sich bei Kirsten Sme melden.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.