Der Sommer im Kinder- und Jugendzentrum Neviges

Anzeige
Neviges. Auch dieses Jahr bietet das Kinder- und Jugendzentrum Neviges wieder ein buntes Sommerferienangebot für alle Besucher im Alter von sechs bis zwölf Jahren an. Das wöchentlich verbindliche Ferienprogramm für diese Altersgruppe findet in den ersten drei Ferienwochen (11. bis 29. Juli) statt und zwar in der Zeit von jeweils 8.30 bis rund 16 Uhr. Um eine persönliche Anmeldung wird gebeten. Sie ist möglich am Montag, 13. Juni, ab 15 Uhr im Kinder- und Jugendzentrum Neviges (Lessingstraße 12-14). Telefonische Anmeldungen sind nicht möglich. Für alle Besucher ab dreizehn Jahren gibt es in der zweiten Ferienhälfte (ab 1. August) ebenfalls ein abwechslungsreiches Programm, das von den Hausbesuchern mitbestimmt wird und telefonisch im Haus unter Tel. 02053/5185 erfragt werden kann. Eine Anmeldung ist hierfür ebenfalls erforderlich.

Das Programm vom 11. bis 29. Juli: In der ersten Woche (11. bis 15. Juli) geht es um das Thema Wasser. Montags geht es los mit einem gemeinsamen Frühstück. Im Anschluss geht es in den Velberter Herminghauspark, in dem je nach Wetterlage auch gepicknickt wird. Am nächsten Tag wird das Odysseum in Köln besucht und nach ausgiebigen Experimenten können sich die Teilnehmer auf dem Wasserspielplatz erholen. Mittwochs geht es in die Wasserwelt Sea-Life in Oberhausen und im Anschluss in den nahe gelegenen Adventure-Park. Am Donnerstag fahren die Teilnehmer zur Brehminsel nach Essen Werden, wo chillend und spielend der Tag mit einem Picknick und einer anschließenden Schifffahrt auf dem Baldeney-See verbracht wird. Freitags wird die Gevelsberger Spielewelt besucht. Auch hier dürfen die Badesachen nicht vergessen werden.

Die zweite Woche (18. bis 22. Juli) befasst sich mit dem Thema Schlösser und Burgen. Nach einem gemeinsamen Frühstück wird der Freizeitpark Nordstadt an der Höferstraße besucht. Am Dienstag geht es zu den Rittersleuten auf Schloss Burg und mittwochs werden die Attraktionen des Spiel- und FreizeitparksSchloss Beck in Bottrop genossen. Der Donnerstag dient der Erkundung des Geländes der Isenburg, auf dem ebenfalls gepicknickt wird. Und am nächsten Tag werden zunächst die Villa Hügel am Baldeney-See in Essen besichtigt und danach im angrenzenden Sea-Side Beach Bratwurst und Steaks gegessen.

Das Thema Sport steht im Mittelpunkt der dritten Woche (25. bis 29. Juli). Nach dem gemeinsamen Frühstück gibt es montags einen Ausflug in den Sportpark in Wuppertal, in dem entweder im Dunkeln Minigolf gespielt oder die Bowlingbahn genutzt wird. Am Dienstag führt die Reise in den Gruga-Park nach Essen, in dem ausgiebig gepicknickt wird. Mittwochs wird dann der Ketteler-Hof in Haltern unsicher gemacht und am Tag darauf die aufregende Tierwelt des Tierparks in Bochum erkundet. Zum Abschluss der diesjährigen Ferienaktion wird bei einer gemeinsam geplanten Disco der letzte Abend mit leckeren Grillangeboten und selbstgemachten Cocktails gefeiert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.