Festbier und Blasmusik zum verkaufsoffenen Sonntag

Wann? 27.09.2015 13:00 Uhr

Wo? Innenstadt, Velbert DE
Anzeige
Velbert: Innenstadt |

Oktoberfest-Stimmung in Velbert. Die soll es auch in diesem Jahr wieder geben. „O‘zapft is“ heißt es daher auch wieder beim verkaufsoffenen Sonntag am 27. September. In der Zeit von 13 bis 18 Uhr locken geöffnete Geschäfte, Festbier, zünftige Musik und typisch-bayrische Gaumenfreuden in die Velberter Innenstadt.

Um eine typische Wies‘n-Stimmung entstehen zu lassen, hat die Velbert Marketing GmbH (VMG) gemeinsam mit der Sparkasse Hilden-Ratingen-Velbert und mit Unterstützung der örtlichen Einzelhändler ein buntes Programm, unter einem hoffentlich weiß-blauen Himmel, zusammengestellt: Von 13 bis 18 Uhr sind die Geschäfte in der Fußgängerzone geöffnet, ebenfalls beteiligt sind Möbel Rehmann am Berg, Edeka Nissen in Birth und Media Markt im City-Park.

Freibier gibt‘s aus den ersten zwei Fässern


Um 13 Uhr geht es mit der Eröffnung des Oktoberfestes durch den stellvertretenden Bürgermeister Emil Weise und Vertretern der Sparkasse und der VMG los. Mit dem offiziellen Fassanstich auf der Sparkassen-Oktoberfest-Bühne am Münzbrunnen, Friedrichstraße 177, wird das bereits sechste Velberter Oktoberfest eröffnet. Im Anschluss gibt es dann frisch gezapftes Freibier für die ersten Gäste, und zwar aus den ersten beiden Fässern.

Auf zwei Bühnen
gibt es Programm


„In diesem Jahr gibt es eine Neuerung. Wie immer wird es im Bereich der Sparkassen-Hauptgeschäftsstelle an der Friedrichstraße neben der Bühne einen großen Wiesn-Biergarten geben, in dem unter anderem vom Wiesn-Wirt original Oktoberfestbier ausgeschenkt wird. Erstmalig wird in diesem Jahr allerdings zusätzlich noch eine Bühne und ein Wiesn-Biergarten am Platz Am Offers aufgebaut“, so Nils Juchner, VMG-Geschäftsführer. Er betont, dass genügend Bierzeltgarnituren für hunderte Sitzplätze sorgen werden. Natürlich gebe es das Festbier in beiden Biergärten auch wieder stilecht im Ein-Liter-Maßkrug, verspricht Juchner.
Auf beiden Bühnen wird ein zünftiges Musikprogramm für Stimmung sorgen. Während Auf der Sparkassen-Bühne die Wiesn-Band ,Blechsauga‘ bayrische Oktoberfestlieder und Wiesn-Hits spielt, werden auf der Bühne am Offers die „Original Niederberger“ den Gästen einheizen.
„Dazu gibt es Weißwurst mit Original Hausmachersenf, Spezialitäten vom Holzkohlegrill, Leberkäse, Suppen, Crêpes, Süßwaren, Brezeln und andere zünftige bayrische Köstlichkeiten an rund 30 Ständen entlang der Friedrichrichstraße“, lässt Juchner die Vorfreude weiter steigen.

Für die Unterhaltung der kleinen Gäste ist gesorgt


Das gesamte Oktoberfest in der Velberter Innenstadt wird natürlich auch in stilechtem Weiß-Blau gehalten und die Besucher werden dazu eingeladen, an den festlich geschmückten Bierzeltgarnituren Platz zu nehmen. Natürlich darf fleißig geschunkelt werden und man freue sich besonders, wenn sich viele Besucher in ein fesches Dirndl oder eine zünftige Lederhose schwingen würden.
Neben der bekannten „Automeile“ gibt es auch wieder viele Aktionen der ortsansässigen Einzelhändler und auch die kleinen Gäste werden nicht zu kurz kommen. Die Kinderanimateure Meckylino, Baffy und Rumpeline werden die kleinen Wiesn-Besucher mit Ballonkunst, Kinderschminken und kleinen Zaubereien unterhalten.
Juchner: „Wenn jetzt noch das Wetter mitspielt, steht einer echten Wiesn-Gaudi mitten in Velbert nichts mehr im Wege.“
1
Einem Mitglied gefällt das:
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.