In der Dampflok am Baldeneysee

Anzeige

Ab Juli ist Die Hespertalbahn wieder in Betrieb


An drei Sonntagen im Juli lädt die Hespertalbahn wieder zu Fahrten mit dem Museumszug am Baldeneysee ein. Am 3. und 31. Juli wird der Zug von der Dampflok gezogen, am 17. Juli kommt eine historische Diesellok zum Einsatz.

Die Museumfahrten pendeln jeweils ab 10.30 bis 16.45 im 75-Minuten-Takt vom alten Bahnhof Kupferdreh nach Haus Scheppen und wieder zurück, der Zustieg ist an beiden Bahnhöfen möglich.

Am 31. Juli werden außerdem die beliebten bergbau-historischen Wanderungen über das Gelände der ehemaligen Zeche Pörtingssiepen bei Haus Scheppen angeboten. Während des zweistündigen geführten Streifzugs durch das renaturierte Gelände können Relikte der Zeche und des einstigen Zechenbahnhofs entdeckt werden, dazu gibt es umfangreiche Informationen über die Geschichte und den Betrieb des früheren Industriestandorts am südlichen Baldeneyseeufer.

Detaillierte Informationen zu den Museumszugfahrten und den Wanderungen stehen auf www.hespertalbahn.de
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.