SPD bringt Spielmaterial und Eis

Anzeige
Der Sommer machte ein kurze Pause. Das tat der guten Stimmung bei der Stadtranderholung aber keinen Abbruch. Davon konnte sich jetzt auch die SPD-Heiligenhaus überzeugen. Zur Zeit sind Zeit circa fünfzig Kinder bei der Stadtranderholung in der Grundschule Unterilp. Diese werden unter der Leitung von Jugendamtsmitarbeiter Thomas Dichiser von zehn engagierten Helfern betreut. Diesen Helfern galt auch der besondere Dank der SPD für ihre tolle Arbeit..

In einem Gespräch mit Thomas Dichiser konnten die stellvertentende Bürgermeisterin Ulrike Martin, SPD-Vorsitzender Ingmar Janssen, die Ratsmitglieder Rainer Klinger und Manuela Janssen sowie die sachkundige Bürgerin Anne Ditewig interessante Erkenntnisse gewinnen. So ist es wichtig, dass gerade bei schlechteren Wetter auch genügend große Gruppenräume zur Verfügung stehen. Dafür will sich die SPD einsetzen.

Für die SPD ist die Stadtranderholung eine wichtige und gute Sache. Daher unterstützten die Sozialdemokraten die Stadtranderholung auch durch die Spende von umfangreichem Spielmaterial von „Elefantenhautbällen“ bis „Buchenrundstäben“. Diese wurden in Absprache von den Mitarbeitern der Stadtranderholung angeschafft und von der SPD bezahlt. Aber auch die Kinder kamen nicht zu kurz. So gab es für jeden ein leckeres Eis zum Abschluss eines gelungenen Besuchstages .
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.