Velberter Weinfest: Besucher trotzten dem Regen

Anzeige
Mit Schirmen schützten sich die Weinfest-Besucher vor dem Regen. Foto: Bangert
Velbert: Rathausplatz |

Zum ersten Mal hatten die Winzer aus Langenlonsheim ihre Stände auf dem Velberter Rathausplatz aufgebaut. Von Donnerstag bis Sonntag fand dort das 28. Weinfest statt.

Und das Wetter spielte größtenteils nicht mit: Regen, Regen und noch mehr Regen, dazu kühle Temperaturen machten es den Veranstaltern, neben den neun Winzern auch "Velbert aktiv" schwer. Aber das Weinfest ist nicht umsonst Velberts beliebtestest Fest. So packten viele Besucher Regenschirme und -capes ein, zogen eine dickere Jacke an und kamen trotz des miesen Wetters zum Rathaus. Insbesondere am Freitag- und Samstagabend war das Fest gut besucht, vor der Bühne tanzten sich die Besucher warm.

Premiere auf dem Rathausplatz

Der neue Standort rief gemischte Meinungen hervor. Einig waren sich Winzer und Besucher darüber, dass der Platz am Offers das meiste Flair aufweist. Während die Gäste uneinig darin waren, ob der Europa- oder der Rathausplatz die schönere Location sei, empfanden die Winzer den Rathuasplatz als übersichtlicher und geordneter.

Fotos: Ulrich Bangert
 
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.