2014 im Zeichen des Jubiläums

Anzeige
Holger Kocherscheidt wurde als Vorsitzender im Amt bestätigt.
Holger Kocherscheidt ist und bleibt Vorsitzender der Velberter Sportgemeinschaft (VSG). Das haben die Wahlen auf der Mitgliederversammlung ergeben. Auch Steffi Hummernbrumm als stellvertretende Vorsitzende wurde im Amt bestätigt. Günter Stiefeling ist Kassenwart und Reiner Hantich stellvertretender Geschäftsführer. Als neue Referentin für Öffentlichkeitsarbeit stellte sich Nadine Kalcher zur Wahl. Sie löst Sascha Döring ab, der aus zeitlichen Gründen nicht wieder kandidiert hatte. Trixi Knobloch und Dominik Zimmer wurden als Nachfolger von Werner Tienken und Friedhelm Trappmann zu Kassenprüfern gewählt.
In seinem Jahresbericht ging Kocherscheidt auf die durchgeführten Veranstaltungen ein, bei denen sich die VSG in der Öffentlichkeit präsentierte: Kinderkarneval, die Teilnahme am Sommerferienspaßprogramm der Stadt, die Dankernfreizeit und das Schlangenfest sowie das Schlittschuhlaufen für Kinder und Jugendliche, die traditionelle Himmelfahrtswanderung mit Vereinsfete und Kinderfest.
„Der Sportbetrieb im Sportzentrum hat sich inzwischen eingespielt und viele kleine Unzulänglichkeiten konnten mit den Verantwortlichen der KVV geregelt werden“, so der VSG-Vorsitzende.
Nach dem Kassenbericht 2013 folgte dann der Kassenprüfbericht. Dem Vorschlag auf Entlastung des Vorstandes folgten alle 47 erschienenen Mitglieder einstimmig. Ebenso einstimmig wurde dann der Haushaltsplan 2014 verabschiedet.
Unter dem Punkt Verschiedenes gab es einen Ausblick auf 2014. Man plant erneut zahlreiche Aktivitäten: Himmelfahrtswanderung mit Kinderfest im Sportzentrum, Schlangenfest und Dankernfreizeit im Herbst. Alles überstrahlen werden natürlich die Feierlichkeiten zum 150-jährigen Vereinsjubiläum am Jubiläumswochenende 28./29. Juni. Neben einem Festakt für geladene Gäste, an denen unter anderem das ehemalige Vereinsmitglied Paul Meier als Ehrengast teilnimmt, wird es Samstagabend eine große vereinsinterne Feier mit Foss Doll geben. Das sportlich ausgerichtete Programm für die Velberter Bürger besteht an beiden Tagen aus Präsentationen und Mitmachangeboten der einzelnen Abteilungen und einigen Promispielen. Auf der Festmeile präsentieren sich einige Sponsoren.
Das neue Leichtathletikstadion mit separatem Werferfeld und einer Beachvolleyballanlage wird nicht pünktlich zum Jubiläum fertig. Die Eröffnung soll aber noch in diesem Jahr sein. In diesem Zusammenhang warb Holger Kocherscheidt nochmals für das im Jubiläumsjahr ausgegebene Ziel, 150 Sportabzeichen ablegen zu wollen. Bis zum Jubiläumswochenende wird es wohl nicht ganz klappen, obwohl viele Mitglieder bereits fleißig trainieren, aber bereits dann möchte man eine möglichst hohe Zahl verkünden können. In der zweiten Jahreshälfte soll dann der angestrebte Rekord geknackt und das Ziel erreicht werden.

www.velberter-sg.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.