„Bergisches Wembley“ auf dem Böttiger Platz

Wann? 01.05.2016 10:00 Uhr

Wo? Böttinger Platz SC Velbert, Friedrich-Ebert-Straße 301, 42549 Velbert DE
Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Böttinger Platz SC Velbert |

A-Jugend des SC Velbert steht im Finale


"Finaaaale, Finaaaale...", so hallte es in den vergangenen Wochen und Monaten immer wieder von den Fußballplätzen im Kreis Wuppertal-Niederberg. Der alljährliche Kreispokalwettbewerb führt wie bei den Profikickern in der Bundesliga immer wieder Klein und Groß zusammen. Und alle Jungkicker hatten nur ein Ziel: Einmal den Einzug in ein Pokalendspiel zu schaffen, um dann vielleicht am Ende den Pokal in den Händen zu halten.

Am Sonntag, 1. Mai, ist es jetzt endlich soweit: Auf der Sportanlage des SC Velbert finden wie im vergangenen Jahr die Pokalendspiele aller Jugendmannschaften statt. Der Modus hat sich bewährt und wird beibehalten: An einem Tag werden hintereinander weg alle Endspiele von der E- bis zur A-Jugend ausgespielt.

Bis zu 1.000 Zuschauer werden erwartet


Der SC Velbert erwartet zu diesem sportlichen Highlight bis zu 1.000 Zuschauer und bereitet sich mit Hilfe vieler fleißiger Helfer aus dem Verein schon seit Wochen auf dieses Großereignis vor. Mit einem kleinen Schmunzeln und Augenzwinkern spricht man im Verein vom „Bergischen Wembley“ und man hat den Anspruch, für alle 14 Jugendmannschaften ein perfektes Umfeld zu schaffen und sich nachhaltig als guter Gastgeber zu präsentieren. Zusätzliche Parkplatze werden auf dem benachbarten Aldi-Parkplatz zur Verfügung gestellt.

Dass sich der SC Velbert erneut als Gastgeber des Kreispokalfinales präsentieren darf, liegt an der erfolgreichen und anerkannten Jugendarbeit in den vergangenen Jahren und an der guten Turnierorganisation im Jahr 2015. Karl Häger vom Kreisverband Wuppertal-Niederberg: „Man muss einfach sagen, es hat uns hier richtig gut gefallen im letzten Jahr und deswegen fiel uns die Entscheidung, auch in diesem Jahr den Kreisfinaltag auf der SC-Anlage am Böttinger Platz stattfinden zu lassen, wirklich leicht.“

Die E-Jugend spielt ab 10 Uhr im „Final Four“-Modus den Titel aus. Die Mannschaften des TVD Velbert, des Cronenberger SC, von Bayer und der WSV stehen sich hier gegenüber. In der D-Jugend stehen ab 11 Uhr die SSVg Heiligenhaus und der WSV im Finale. Die B-Juniorinnen aus Langenfeld und Bayer Wuppertal haben um 11.15 Uhr Anstoß. Nach dem C-Jugendfinale um 14.30 Uhr zwischen dem WSV und Bayer spielt im Anschluss um 16.15 Uhr die B-Jugend: Cronenberger SC gegen den Niederrheinligisten WSV. Das Finale am Finaltag beschließen dann um 18.15 Uhr die A-Jugenden, in diesem Fall die Mannschaft des SC Velbert gegen TSV Ronsdorf.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.