BGN-Pokal: Vierte offene Velberter Stadtmeisterschaft im Taekwondo

Wann? 28.01.2017 10:30 Uhr

Wo? Sportzentrum, Am Sportzentrum 1, 42551 Velbert DE
Anzeige
Velbert: Sportzentrum |

Insgesamt 300 Teilnehmer werden im Sportzentrum erwartet

Die vierte offene Velberter Stadtmeisterschaft im Taekwondo findet am Samstag, 28. Januar, statt. Das Turnier, das mit 300 Wettkämpfern wieder total ausgebucht ist, findet auf vier Kampfflächen im EMKA-Sportzentrum, Am Sportzentrum 1 in Velbert, statt.

Das Teilnehmerlimit von 300 Sportlern war bereits im Dezember erreicht. Sportler aus ganz NRW werden ihre Reise nach Velbert antreten, um dort um Pokale und Medaillen zu kämpfen. Durch ein belgisches Taekwondo-Team, das mehrere Sportler gemeldet hat, kommt internationales Flair in die Halle. "Das Interesse an diesem Nachwuchs-Turnier, an dem überwiegend Kinder und Jugendliche teilnehmen, zeigt, dass die Veranstaltung in der NRW-Taekwondo-Szene und auch darüber hinaus inzwischen auf große Beliebtheit stößt", freuen sich die Verantwortlichen.

In den zurückliegenden beiden Jahren entführten die Wuppertaler Tiger den von der Baugenossenschaft Niederberg (BGN) gestifteten Wanderpokal. In diesem Jahr wollen die Velberter Taekwondo-Vereine - Tornado Velbert, Langenberger Sportgemeinschaft (LSG), Velberter Leoparden, Männerturnverein Langenberg (MTV), Allgemeiner Sportverein Tönisheide (ASV) und Velberter Sportgemeinschafdt (VSG) - alles daran setzen, dass der BGN-Pokal in der Stadt der Schlösser und Beschläge bleibt.

Die Kämpfe werden in den oberen Leistungsklassen mit der elektronischen Kampfweste ausgetragen. Ausrichter des Nachwuchs-Turniers ist die Velberter Sportgemeinschaft unter der Organisation von Christian Geelen. Die Turnierleitung liegt wieder in den bewerten Händen von Jens Strauss vom Taekwondo-Landesverband NWTU.

Wer sich die spannenden Kämpfe in der Sporthalle nicht entgehen lassen möchte, sollte ab 10.30 Uhr im Sportzentrum vorbeischauen.
1
Einem Mitglied gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.