Erfolg der Boxer des JM Box-Club Heiligenhaus

Anzeige
Damit hatten wir nicht gerechnet, dritter Platz bei den RRW-Meisterschaften dieses Jahr in der Mannschaftswertung, die an drei aufeinander folgenden Wochenenden in Neuss am 28.11, in Hilden am 05.12 und in Mönchengladbach 12.12.2015 stattfanden.
Selbst den Serienmeister aus Velbert, den VBC 1922, haben wir weit hinter uns ge-lassen freut sich der Trainer Michael Vogel und spricht seinen Kämpfern ein großes Lob aus für die gezeigten Leistungen. Sie opfern für den Sport sehr viel Freizeit. Bis zu 6 Mal in der Woche lässt der Trainer sie schwitzen.
Nicht nur diese Meisterschaften haben gezeigt, dass der junge Verein auf dem richtigen Weg ist, denn in der kurzen Zeit wurden beachtliche Erfolge erzielt: Ein Turniersieg in Polen, ein zweiter Platz beim Turnier der Olympischen Hoffnung und ein erster und zweiter Platz beim 5. Leuchtturmturnier.
Neuer Kreismeister bei den Junioren bis 63 kg vom JM Box-Club Heiligenhaus wurde Karo Muradov. Karo floh vor dem Krieg aus seinem Heimatland und hat bei den Boxern in Heiligenhaus sein zweites Zuhause gefunden. Im Finalkampf gewann er gegen Aoudia von Inter Monheim klar nach Punkten mit 3 : 0, in der zweiten Runde wurde Aouida nach schweren Treffern angezählt und musste vom Arzt anschließend behandelt werden. Ebenfalls Bester in seiner Altersklasse Schüler bis 48 kg wurde Jamin Mendjel. Sein Gegner hatte am Finaltag Übergewicht, somit durfte er nicht starten.
Bei den Junioren bis 60 kg siegte Muhamet Öztürk über Tchangue vom TV Pader-born einstimmig nach Punkten. Einmal mehr zeigte Muhamet was in ihm steckt, lobte sein Trainer. In der Jugendklasse bis 64 kg musste dann Orkun Ulcayo gegen den Lokalmatador aus Mönchengladbach Seven ran. Orkun begann wie gewohnt sehr agressiv, setzte aus der geschlossenen Deckung Treffer um Treffer, hielt seinen Gegenüber immer an den Seilen. Am Ende war die 1 : 2 Niederlage nicht nachzuvollziehen.
Ohne Gegner bei diesen Meisterschaften blieben Janina Kotzot, Khaled El-Jarbi und Emircan Ulcajo.
Nun geht es erst einmal in die verdiente Wettkampfpause bevor dann am 23. Januar 2016 die NABBV - Meisterschaft beginnt.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.