Erste NBV-Herren gewinnen letztes Saisonspiel 5:1 gegen Solinger TC mit junger Garde - Netzballer beschließen Hallenrunde mit dem zweiten Tabellenplatz

Anzeige
Tom Tillger ist mit 14 Jahren der jüngste Spieler der 1. NBV-Herren und gewann souverän 6:2 und 6:1.
Velbert: Netzballverein Velbert | Velbert, 23. Februar 2015. Zum letzten Spiel der Saison traten die ersten NBV-Herren zu Hause gegen den Solinger TC mit den jungen Spielern aus der zweiten Mannschaft an. Ein Aufstieg wäre nur noch bei einer 0:6-Niederlage des Konkurrenten aus Langenfeld möglich gewesen und so durfte die junge Garde weitere Match-Erfahrung in der Bezirksliga sammeln. Ihre eigenen Saisonspiele beendeten die zweiten Herren bereits vor wenigen Wochen mit dem souveränen Gewinn aller Spiele und dem verdienten Aufstieg.

An Position eins siegte für den NBV Nick Franke kampflos mit 6:0 und 6:0 gegen seinen Gegner, der verletzungsbedingt nicht antreten konnte. Sein Bruder Fyn Franke verlor sein Match mit 3:6 und 0:6. Der mit 14 Jahren jüngste Spieler der NBV-Herren, Tom Tillger, gewann sein Einzel an Position drei souverän mit 6:2 und 6:1. Aber auch der 16-jährige Moritz Ahl lieferte mit einem 6:2 und 6:4-Sieg einen sicheren weiteren Punkt für den Netzballverein.

Da die Solinger mit nur drei einsatzfähigen Spielern lediglich ein Doppel aufstellen konnten, wurden die Doppel kampflos mit 2:0 für den NBV gewertet, so dass die Velberter einen 5:1-Sieg verbuchen konnten. Die Netzballer belegen nun einen sehr guten zweiten Platz in der Abschlusstabelle in der Bezirksliga nach einer sehr starken Saisonleistung: Von sechs Spielen haben die ersten Herren dreimal mit 5:1 und zweimal mit 4:2 gewonnen. Nur gegen Grün Weiß Langenfeld verloren die Netzballer mit 1:5, sonst wäre der Aufstieg in die Verbandsliga perfekt gewesen.

Gut vorbereitet können die Netzballer nun auch schon mal einen Blick Richtung Sommersaison werfen. Dann gehen die NBVer mit insgesamt 13 Erwachsenenmannschaften an den Start, von denen sechs in der ersten oder zweiten Verbandsliga antreten, darunter auch die erste Herren- und Damenmannschaft. Die NBV-Jugend ist mit 13 Mannschaften ebenfalls bestens aufgestellt.

Für die erste Damenmannschaft (2. Verbandsliga) ist die Winterhallenrunde allerdings noch nicht zu Ende: Am 28. Februar spielen sie ihr letztes Saisonspiel auswärts beim Odenkirchener TC.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.