Fußballverbands-Präsident informiert sich

Anzeige
(Foto: S. Rittershaus)
Hoher Besuch beim Sportverein Union Velbert. Der Präsident des Fußballverbandes Niederrhein (FVN) Peter Frymuth und auch Geschäftsführer Ralf Gawlak kamen kürzlich auf den Ernst-Adolf-Sckär-Platz, um mit Mitgliedern des SV Union Velbert über die Entwicklung des Spielbetriebes, neue Fußballangebote, die Gewinnung von ehrenamtlichen Mitarbeitern und vieles mehr zu sprechen. Zahlreiche Vertreter des Vereins nahmen an dem Treffen teil. Auf dem Fußballplatzlatz kam es dabei zu einem regen Meinungsaustausch zwischen Ralf Gawlack (von links), Ulrich Stenzel, Jugendgeschäftsführer Kreis 3, Stefan Langerfeld, Kreisvorsitzender Kreis 3, Sylvia Haarmann-Spies, Jugendgeschäftsführerin des SV Union, Dieter Blobel, Hauptgeschäftsführer des SV Union, Peter Frymuth, Wolfgang Dielschneider, Vorstandsvorsitzender des SV Union, Peter Kurka, Fußballabteilungsleiter des SV Union und Ludwig Laufenberg, Vorstandsmitglied des SV Union.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.