Handball-Mädels der HSG suchen Verstärkung

Anzeige
(Foto: Ulrich Bangert)
Velbert: Sporthalle Birth | Für die neue E-Jugend Mädchenmannschaft der HSG Velbert/Heiligenhaus werden noch weitere Spielerinnen gesucht. Mädchen, die zwischen sechs und neun Jahre alt (Geburtsjahrgänge 2007 bis 2011) und an einer Ballsportart im Team interessiert sind, können gerne am Training teilnehmen und die anderen Spielerinnen sowie die beiden Trainer Lasse Gehring und Tobias Pohl kennenlernen. "Bei uns geht es vordergründig um den Spaß an der Bewegung", so Gehring. "Dabei werden spielerisch und kreativ die Grundtechniken des Handballs vermittelt. Eben ohne sportlichen Druck, sondern einfach mit Freude."

Trainiert wird jeden Montag von 17.45 bis 19 Uhr in der Sporthalle Birth, von-Humboldt-Straße 56 in Velbert, sowie jeden Freitag in der Zeit von 15.30 bis 17 Uhr in der Halle Nordring, Feldstraße 2 in Heiligenhaus. Weitere Informationen bei Lasse Gehring (Tel. 0176/60935563 oder gehringjr@gmx.de) und Tobias Pohl (Tel. 0157/37975062 oder tobias.pohl@alice-dsl.de).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.