Konstante Erfolge des LSG Taekwondo Wettkampfteams

Anzeige
Melina Heckmann
 
1. Platz Carmela Calderoni 2. Platz Lena Putthasen
In den letzten 2 Monaten war das LSG Wettkampfteam stark und erfolgreich auf den unterschiedlichsten Turnieren präsent, egal ob auf nationalen oder internationalen Turnieren. Auf dem Turnierplan stand das Punkte- und Nachwuchsturnier `Münster Detmold Cup` welches in Gladbeck ausgetragen wurde. Direkt im Anschluss daran besuchte das Team die Bergisch Open in Solingen, wo das LSG Team mit nur 15 Teilnehmern in der Mannschaftswertung den 4. Platz belegte.
Im Nachwuchsbereich auf dem Münster Detmold Cup und den Bergisch Open legten die Kleinen im Team große Leistung an den Tag, wie Melina Heckmann, die beide Turniere sensationell und voller Eifer gewann. Auch die jüngste Teamkollegin Lena Putthasen war mit ihren 6 Jahren gut in Form.
Anfang Mai reisten die erfahrenen Kämpfer, wie Mirsad Bajrami Schwarzgurt, Deni El`dahanov (Schwarzgurt), Isnaur El´dahoanov (blau-rot Gurt), Berken Pazar (Rotgurt und amtierender Weltmeister) sowie seine Teamkollegin und ebenfalls Weltmeisterin Aylin Colak, nach Berlin auf das 11. Internationale Berlin Open Tournament. Gut besucht und gut organisiert folgten viele andere Länder der Einladung nach Berlin. Die Langenberger traten bei dem DTU Ranglistenturnier, welches in der Leitungsklasse I mit elektronischen Westen ausgetragen wurde, auf viele gute Gegner aus dem Ausland. Die 8 jährige Aylin Colak dominierte in ihrem Finalkampf gegen eine Gegnerin aus Polen und gewann souverän die Goldmedaille. Isnaur El`dahanov, der durch 2 Fehlentscheidungen der Schiedsrichter keinen guten Start in seinen Kampf hatte, belegte auf dem internationalen Turnier Platz 3. Sowie sein Teamkollege Mirsad Bajrami, der 2 harte Kämpfe hinter sich bringen musste, um ins Viertelfinale zu gelangen. Hier unterlag er dem späteren Turniersieger. Berken Pazar belegte Platz 2 und Deni El`dahanov konnte nicht auf seine gute Form zurückgreifen und verlor in den Vorrundenkämpfen.
Aktuell und mit guter Vorbereitung folge das LSG Taekwondo Team; bestehend aus: Cedric + Calvin Altus, Ceyda Arslan, Carmela Calderoni, Aylin Colak, Deni + Isnaur El´dahanov, Berken Pazar, Karina + Steven Retter, Tim Tesche und Alissa Velicanin dem wichtigen und mit Punkten dotiertem Turnier in NRW, dem Internationalem Jugend Pokal 2013 in Dormagen. Dieser Wettkampf wurde ebenfalls mit elektronischen Westen- wie alle hochkarätigen nationalen und internationalen Turniere in der NWTU oder DTU, ausgetragen. Hier waren nur erfahrene Kämpfer an dem Turnier beteiligt. Wie auch auf den davor besuchten Turnieren belegten die Kämpfer aus dem Team immer die obersten 3 Ränge. Herausragend und dauerhaft auf Platz 1 liegen Calvin Altus, Aylin Colak, die El`dahanov Brüder Deni und Isnaur, sowie Steven Retter. Auf dem 2. Rang platzierten sich mit super Leistungen Ceyda Arslan, Carmela Calderoni, Berken Pazar, Tim Tesche und Alissa Velincanin Platz 3. Auf dem diesjährigem Jugend Pokal belegte das LSG Taekwondo Team mit insgesamt nur 12 Teilnehmer, durch die guten Leistungen der Kämpfer, Platz 3 in der Mannschaftswertung, neben dem 2. platzierten Verein aus Gladbeck und dem 1. platziertem Team der Velberter SG.
Das nächste wichtige Turnier des LSG Teams wird die Landeseinzelmeisterschaft in Neuss am nächsten Wochenende sein. Hier werden die Besten in NRW gesucht- die Landesmeister!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.