Pritschen, Pech und Party

Anzeige
Mit Kind und Kegel kamen die ehemaligen Schüler in die Halle an der Langenberger Straße, um sich beim 30. Volleyballturnier sportlich zu messen. (Foto: Ulrich Bangert)
Was vor 30 Jahren begann, ist längst ein fester Termin im Kalender der ehemaligen NEG-Schüler: Im März trifft man sich zum Volleyball-Veteranenturnier. Neben dem sportlichen Ehrgeiz, den anderen zu zeigen, wer die Besten sind, wird natürlich ganz viel gequatscht: Was macht eigentlich der xy? Was ist aus dem geworden? Und: Wusstest Du, dass die xy Mama von Zwillingen ist?
Auch in diesem Jahr fanden 13 Mannschaften der Abi-Jahrgänge von den frühern 80ern bis zu den 2015ern den Weg in die Halle an der Langenberger Straße, um sich die Bälle um die Ohren zu schmettern.
Nach hart umkämpfter Vor- und Zwischenrunde standen schließlich die Lehrer im Finale gegen die Schüler des Jahrgangs 96/97. „Ob‘s an den Nerven lag?“, spekulierte Turnierleiter Hans-Peter Melchers. Jedenfalls schwächelten die Pauker im Endspiel und mussten sich am Ende mit vier Punkten Differenz den Schülern, die vor fast 20 Jahren ihr Abi gemacht haben, geschlagen geben. Die haben damit erfolgreich ihren Titel verteidigt, holten zum zweiten Mal in Folge den ersten Platz bei diesem Turnier.
Zuvor hatte Ralf Hornscheidt für einen Schreckmoment in der Halle gesorgt: Ausgerechnet er als einer der Gründungsväter des Turniers fiel mit einem Sehnenriss aus, musste zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.
Abends dann wechselten die ehemaligen NEGler ihre Turnschuhe gegen Pumps und Ledertreter: Anlässlich des 30. Geburtstages fand ein Festakt im Bürgerhaus statt.
Insgesamt 130 Gäste genossen bei DJ-Musik, Live-Acts und gutem Essen den Abend, darunter auch der neue Schulleiter des Nikolaus-Ehlen-Gymnasiums Michael Anger.
„Eine rundum gelungene Veranstaltung“, resümierte der ehemalige Lehrer und Gründungsvater des Turniers Hans-Peter Melchers. Er freute sich besonders darüber, dass dank des Sponsorings ehemaliger Schüler alle Teilnehmer ein T-Shirt erhielten, das an diesen Tag erinnert.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.