PSV - Tennis Herren40 : wichtiger Sieg um den Klassenerhalt

Anzeige
PSV Tennis Herren40
Velbert: Tennisanlage des PSV | In einem engen Match setzten sich die Herren 40 mit 5.4 gegen BW Leichlingen durch und verbuchte damit einen wichtigen Sieg für den Klassenerhalt in der BKB.
Dieter Krause brachte die Postsportler nach 50 min mit 1:0 in Führung (6:0, 6:3).
Dirk Pangritz und Markus Rother machten es da schon wesentlich spannender und mussten jeweils in den Matchtiebreak :
Dirk Pangritz verlor denkbar knapp mit 8:10, Markus Rother gewann mit 10:5.
In der 2. Runde brachte Christian Zurek den PSV schnell mit 3.1 in Führung (6:2, 6:1).
Auch Kristof Furgal und Michael Schütz mussten ihre Matches im Matchtiebreak entscheiden.
Kristof Furgal verlor leider mit 4:10, aber Michael Schütz sicherte mit einem 10:7 seiner Mannschaft den so wichtigen 4. Punkt nach den Einzeln.
Das 2. Doppel (Dirk Pangritz / Christian Zurek) holte mit einem souveränen Zweisatzsieg
(6:1, 6:0) den entscheidenden 5. Punkt.
Die Doppel 1 und 3 wurden klar verloren.
0
Information zu Weiterempfehlungen Einstellungen für Weiterempfehlungen
 auf anderen WebseitenSenden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.