PSV Velbert Tennis Herren70+ steigen in die 1.Verbandsliga auf

Anzeige
von links : Charly Holldack, Wolfgang Zimmermann, Hans-Gerd Stockter, Detlef Schubert (Mannschaftsführer) , Erich Lembach ,Werner Kowalsky
Velbert: Tennisanlage des PSV | Die Mannschaft war erst im Vorjahr in die 2.Verbandsliga aufgestiegen, so dass das Saisonziel „Klassenerhalt „ hieß .
Die Spiele gegen TC Weissenberg, BW Spellen und TC Raadt wurden alle vom PSV Velbert gewonnen.
Durch einen 5:1 Sieg gegen TV Moers-Vennikel haben die Herren 70+ jetzt im 4.Spiel sensationell die Meisterschaft in der 2. Verbandsliga, Gr. B, errungen.
Damit ist der Weg frei für einen Aufstieg in die 1. Verbandsliga.

Das letzte Spiel gegen das Schlusslicht TIG Oststadt Essen ist für beide Mannschaften bedeutungslos.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.