Schlossstadt-Kürpokal im Rollkunstlaufen im EMKA-Sportzentrum

Anzeige
Premiere im Velberter Sportzentrum. Obwohl es bereits der 14te Schlossstadt-Kürpokal ist, wurde dieser am 11.11.2017 zum ersten Mal in der großen Dreifachhalle im EMKA-Sportzentrum ausgetragen. Dies zugleich auch unter dem neuen Dach des Rollkunstlauf-Teams, der Velberter Sportgemeinschaft.

211 Läufer/innen aus 10 Vereinen waren gemeldet, das Velberter Team ging mit 69 Läufer/innen an den Start. „Ich bin seit 17 Jahren rund um den Velberter Rollkunstlauf aktiv, aber eine so große Mannschaft hat es bislang in ganz NRW nicht gegeben“, so Volker Ziegler, Leiter der Abteilung Rollkunstlauf-Team in der VSG.

Diese große Mannschaft konnte nur durch den steten und hohen Mitgliederzuwachs der letzten 12 Monate in’s Rennen geschickt werden. Unsere 8 Trainer/innen haben sich mächtig in’s Zeug gelegt und hart auf dieses Ziel hingearbeitet. Insg. über 20 neue Rollkunstläuferinnen konnten so am heimischen Wettkampf in den Startklassen Minis-/Anfänger-Elemente teilnehmen und zum ersten Mal Wettkampfluft schnuppern.

Am Ende strahlten viele Gesichter auch aus allen Gruppen, bis hinauf zu den Wettbewerben der A-Schiene, denn unsere Läufer/innen waren nicht nur im Breitensport, sondern auch in den Rollkunstlauf-Leistungsklassen erfolgreich.

Insg. ernteten alle Sportler/innen des Tages einen tosenden Applaus und wunderschöne Glaspokale oder Medaillen und Urkunden zur Siegerehrung. Das Velberter Rollkunstlauf-Team kam insg. auf 26 Platzierungen auf dem Siegertreppchen. Da darf man auch mal gratulieren !

Ein Kind wurde besonders überrascht und bekam ein „happy birthday“-Ständchen zur Siegerehrung. Carolin Schmitz lief nicht nur eine tolle Kür, sondern feierte an diesem Tag auch ihren 14ten Geburtstag.

Überhaupt war die Veranstaltung überaus erfolgreich, nicht nur in den sportlichen Belangen. Die Organisation und allem voran die Cafeteria erntete ein großes Lob von vielen der Gäste. „Slush-Eis an der Kuchentheke“ da leuchteten die Kinderaugen.

Der Rollkunstlauf ist im Team der VSG angekommen und Teil der großen Gemeinschaft geworden. Dies hat diese Veranstaltung eindeutig gezeigt, nur eine große Gemeinschaft kann solch großartige Veranstaltungen hervorbringen. Der Heimatstandort „EMKA-Sportzentrum“ ist dazu bestens geeignet.

Wer das Rollschuhlaufen ausprobieren möchte, kann uns gerne zu den Schnupperstunden immer dienstags und donnerstags von 16 bis 17 Uhr im Sportzentrum besuchen.
Nähere Infos gibt es im Internet unter http://rollkunstlauf-team-velbert.de
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.